LULTRAS – LOVE SPORTS

Laufen, Triathlon und noch mehr Sport präsentiert von den Ausdauer-Coaches Hannah & Carsten
Folge 60 - Häufige Fehler im November/Dezember-Training

„TriathletInnen werden im Winter gemacht.“ Das ist ein beliebter Spruch in der Triathlon-Szene. Stimmt das? Auf jeden Fall.

Aber was heißt das für unser Training im November und Dezember? Sollten wir große Umfänge trainieren? Kilometer an Kilometer schrubben? Sollten wir nicht.

Wir erklären dir, worauf du unbedingt in der frühen Wintertrainingsphase achten solltest.

Folge 59 - Die Corona-Saison aus Sicht von Profi-TriathletInnen

Mitte Oktober haben wir einige Profi-TriathletInnen kontaktiert und ihnen vier Fragen zur Corona-Saison 2020 gestellt.

Und darüber wollen wir natürlich sprechen. In dieser Episode erfahrt Ihr, wie es Daniela Bleymehl, Justus Nieschlag, Lasse Lührs, Franz Löschke, Florian Angert, Svenja Thoes, Markus Hörmann und Patrick Dirksmeier in diesem so speziellen Jahr ergangen ist.

Diese acht TriathletInnen geben Euch einen Einblick, wie sie auf abgesagte Wettkämpfe im Training reagiert haben, wie sie mental mit der Corona-Situation umgegangen sind und was sie in diesem Jahr am meisten vermisst haben.

Und wir geben natürlich auch unseren Senf dazu.

Shownotes

Social-Media Kanäle der Profis

Daniela Bleymehl

Justus Nieschlag

Lasse Lührs

Franz Löschke

Florian Angert

Svenja Thoes

Markus Hörmann

Patrick Dirksmeier

Folge 58 - Trainings-Talk - Leistungstests im Ausdauersport

Leistungstests sind für uns als Coaches ein wichtiges Mittel, um die Leistungsfähigkeit unserer AthletInnen einzuschätzen und ihre Trainingsbereiche zu definieren.

Aber welche Leistungstests gibt es eigentlich im Ausdauersport? Und worauf sollte man für die Planung und Absolvierung von Leistungstests achten?

All das bequatschen wir in dieser Podcast-Folge.

Shownotes:

Folge 57 - Eine sportliche Liebeserklärung an die USA

Die US-Wahlen sind gerade ein ganz heißes Thema, auch in Deutschland. Die Mehrheit der Deutschen hat in den vergangenen vier Jahren ein negatives Bild der Vereinigten Staaten von Amerika gewonnen: Rassismus, Gewalt, Hass und ein Präsident, der aktiv zu einer Spaltung der eigenen Nation beiträgt.

Auch wir sind alles andere als begeistert von den Entwicklungen in den USA. Amerika, das ist ein Land, das wir beide eigentlich lieben.

Deshalb wollen wir in dieser Podcast-Folge die positiven Seiten des Sports in den USA hervorheben. Herausgekommen ist eine Liebeserklärung an den amerikanischen Sport.

Folge 56 - Quasselecke - Sport im Lockdown, Rad-„Startnummern“ für alle & Frühjahrsmarathons im Herbst

Unmittelbar vor dem November-Lockdown sprechen wir über Dies und Das: Die Auswirkung des Lockdowns auf den Breitensport, die Verschiebung erster Frühjahrs-Großveranstaltungen und eine mögliche Kennzeichnungspflicht für RadfahrerInnen in Berlin.

Folge 55 - Die richtige Laufbekleidung in der dunklen Jahreszeit

Es wird langsam frisch draußen, gerade zu den klassischen Laufzeiten am Morgen und am Abend. Wie zieht man sich eigentlich bei kaltem, regnerischem, eisigem Wetter, wie es der Herbst und Winter üblicherweise gerne haben, richtig an zum Laufen?

Wir geben dir Tipps, worauf du bei der Laufklamottenwahl achten solltest.

Folge 54 - Interview mit Maty Dudek – Aus Berlin, aber in den Bergen Zuhause

Maty Dudek ist eine Ultratrailläuferin aus Berlin, die sich in den Bergen Zuhause fühlt. In unserem Gespräch erzählt Maty uns von ihrer kürzlich absolvierten Wanderung auf den Spuren des Ultratrail du Mont Blanc (UTMB).

Außerdem berichtet Maty über ihr Leben als Stewardess, Läuferin und Yogalehrerin. Wie schafft Maty es das berufliche Reisen mit dem Laufen, ihrer Yogapraxis und dem alltäglichem Training zu vereinbaren?

Schließlich sprechen wir über den neuen Ladies Trail. Der Ladies Trail ist ein wöchentlicher Frauenlauftreff im Grunewald Berlin, der von der Grunewald Running Company und den FEEN Berlin veranstaltet wird.

Shownotes

Folge 53 - Trainings-Talk - Radtraining auf dem Gravel

Wir diskutieren über die Vorzüge des Trainings mit dem Gravelbike für AusdauersportlerInnen und geben dir Tipps, worauf du dabei achten solltest.

Folge 52 - OnTour - Endlich wieder Triathlon

Endlich wieder Triathlon. Wir berichten über die Triathlon-Wettkämpfe, die am Wochenende stattgefunden haben. Mit dem Berlin Triathlon ist auch eine Veranstaltung dabei, die wir live vor Ort miterleben durften.

Franziska, die die Pressearbeit für den Berlin Triathlon macht, erzählt uns, wie die Organisation im Vorfeld des Berlin Triathlons ausgesehen hat und was in diesem besonderen Jahr anders war, als in den Corona-freien Jahren.

Folge 51 - Trainings-Talk - Brauchst du 2020 eine Off-Season?

Brauchen wir 2020 eine Off-Season? Oder sollten wir aufgrund des besonderen Jahres ohne große Wettkämpfe vielleicht auf die Übergangsphase zwischen Saisonende und Wiedereinstieg verzichten? Darüber diskutieren wir kontrovers und bringen nicht nur unsere Erfahrungen als Coaches, sondern auch als Athleten mit ein.

Folge 50 - Recap – Wir schauen zurück auf 49 Folgen Ausdauer-Podcast

Wir feiern ein kleines Jubiläum: 50 Folgen LULTRAS. Das nehmen wir zum Anlass, zurückzublicken. Wie hat alles angefangen? Wen hatten wir in unserem Podcast zu Gast? Welche Folgen muss man unbedingt gehört haben?

An dieser Stelle DANKE an alle Hörer und Hörerinnen, die uns die Treue halten. Wir werden auch weiterhin alles geben, um Euch guten und interessanten Content zu liefern.

Folge 49 - Auf dem Rennsteig-Radwanderweg mit dem Gravel-Bike

Wir haben unsere erste Mehrtages-Graveltour absolviert. Und diese sollte sportlich sein. Auf dem Rennsteig sind wir gelandet. Da, wo Hannah ihren ersten Ultralauf absolviert hat.

Der Rennsteig Radweg führt über 195 Kilometer und ca. 3300 Höhenmeter von Hörschel (Eisenach) nach Blankenstein.

Wie es uns ergangen ist, warum wir uns nur bei An- und Abreise verspätet haben und was unsere Tipps für eine Tour auf dem Rennsteig Radwanderweg sind erfährst du hier.

Shownotes

Folge 48 - Trainings-Insights - Auf dem Mauerweg mit dem Gravelbike

Wir waren am Wochenende auf großer Tour mit unseren neuen Gravelbikes. Über 161km ging es entlang des historischen Mauerwegs rund um Berlin. Wie erzählen wie es uns dabei ergangen ist.

Außerdem sprechen wir über den mehrtägigen Garmin-Ausfall, der auch uns betroffen hat. Und wir diskutieren, wie man wieder Veranstaltungen trotz Corona-Krise etablieren kann. Mit dem Leipzig Triathlon hat erfreulicherweise nämlich aktuell wieder ein Triathlonwettkampf in Deutschland stattgefunden.

Folge 47 - Expertentalk – Training als Paar Wie Sport zu zweit funktioniert

Wir haben mit unserer Expertin für Sportmentalcoaching, Eva Helms, darüber gesprochen, wie man Sport und Beziehung am besten in Einklang bringt.

Trainieren mit dem Partner oder der Partnerin, so dass beide auf ihre Kosten kommen – geht das überhaupt? Oder sind Konflikte dabei vorprogrammiert?

Wir können aus eigener Erfahrung sagen: Das funktioniert wunderbar. Wenige Ausnahmen wollen wir aber nicht unerwähnt lassen.

Wie ist das bei dir? Trainierst du zusammen mit deinem Partner oder deiner Partnerin? Wie stellt Ihr sicher, dass das gemeinsame Training harmonisch verläuft?

Shownotes

Folge 46 - Hätte, Wäre, Wenn

Es sollten zwei fantastische, nervenaufreibende, hochemotionale Wochen für uns sein. Die zwei wichtigsten Wochen 2020. Carsten wäre am vergangenen Sonntag beim Ironman Frankfurt gestartet. Hannah eine Woche danach bei der Challenge Roth.

Das macht uns gerade unglaublich wehmütig. Wir realisieren, wie sehr uns diese Saison-Highlights fehlen. Wann wird es wieder Sport-Großveranstaltungen im Ausdauersport  geben?

Eine emotionale Episode.

Shownotes

Folge 45 - Trainings-Insights: Hitzetraining – So klappt das Training an heißen Tagen

Du hast Schwierigkeiten bei hohen Temperaturen zu trainieren? Im Hochsommer verlegst du dein Training immer auf den frühen Morgen oder späten Abend?

Das muss nicht sein. Wir geben dir Tipps, wie du die Hitze für dich nutzt, um noch besser für deinen Wettkampf vorbereitet zu sein!

Folge 44 - Black Athletes Matter - #blacklivesmatter

Auch wir sind sehr berührt von der aktuellen Black Lives Matter Bewegung. Und wollen darüber reden.

Warum gibt es so wenige People of Color in der Triathlon-Community? Was können wir, als Weiße, tun, damit sich etwas zum Besseren ändert?

Wir hätten gerne einen Triathleten oder eine Triathletin aus der POC-Community dazu befragt. Falls du dazu gehörst oder jemanden aus der Community kennst, melde dich doch gerne bei uns!

Folge 43 - Trainings-Insights: Trainingslager @Home

Wie gestaltet man ein erfolgreiches Trainingslager? Was sollte man bei der Planung eines Trainingslagers beachten?

Wir sprechen darüber, dass ein gutes Trainingslager so viel mehr ist, als eine Aneinanderreihung von Trainingseinheiten. Und dass man für ein Trainingslager nicht unbedingt wegfahren oder wegfliegen muss.

Folge 42 - Absage, Verschiebung oder Hoffnung? - Wie Lauf- und Triathlonveranstalter in der Corona-Krise agieren

Wir haben uns angeschaut, wie große und kleine Veranstalter von Lauf- und Triathlonveranstaltungen in der Krise agieren. Was sollten wir als TeilnehmerInnen berücksichtigen, wenn es um die Frage von Geld-Rückerstattungen, Gutscheinlösung oder Event-Umbuchung geht?

Shownotes

Folge 41 - Trainings-Insights: Radtraining Indoor vs. Outdoor

Das Radtraining auf der Rolle boomt nicht erst seit dem Beginn einer globalen Pandemie. Virtuelles Fahren ist schwer im Trend.

Demgegenüber steht das Radfahren an der frischen Luft. Wir sind fast geneigt zu sagen: Old Style.

Welche Art des Radtrainings ist effektiver? Worauf sollte man sich konzentrieren, wenn man seine Radperformance optimal verbessern möchte? Sowohl das Radtraining im Freien, als auch das Fahren auf der Rolle haben ihre Vor- und Nachteile. Und vorweg gesagt – wir schätzen beide Möglichkeiten. In dieser Podcast-Folge sprechen wir über Pros und Cons der beiden Trainingsarten.

Shownotes

Folge 40 - 20 Ironman in 20 Tagen – Norbert Lüftenegger: Extremsportler aus Leidenschaft

Für unsere heutige Folge haben wir uns einen besonderen Gast eingeladen: Den Ultra-Triathleten Norbert Lüftenegger. 

Norbert erzählt uns eindrucksvoll über seinen Weg vom Partygänger zum mehrfachen Weltrekordhalter im Ultra-Triathlon. Wie er es schafft mit einem Trainingspensum von 15-20 Stunden pro Woche extreme Leistungen auf Weltklasse-Niveau abzurufen. Und das neben einem Vollzeit-Job. 

Dabei sind nicht nur seine sportlichen Leistungen absolut beeindruckend und herausragend, sondern auch seine gesunde und durchweg sympathische Lebenseinstellung. 

Aber hör selbst und lass dich wie wir von diesem außergewöhnlichen Sportler und Menschen inspirieren! 

In unserem Interview ließ Norbert bereits anklingen, dass er seinen Sport mit all seinen Facetten zu großen Teilen selbst finanzieren muss. Was nicht immer leicht ist, bei dem, was Norbert macht. Wenn also potentielle Sponsoren dieses Interview hören – meldet Euch bei Norbert! 

Show Notes 

Norberts Facebook-Seite https://www.facebook.com/Ultratriathlon/ 

Website https://www.norbert-lueftenegger.at/ 

Instagram https://www.instagram.com/norbert_lu/ 

Internationaler Ultratriathlon-Verband: https://www.iutasport.com/ 

Norberts Corona „Heim-Marathon“ https://www.facebook.com/Ultratriathlon/videos/3154444587920253/ 

Norberts Corona-Großglockner-Heim-Treppenlauf https://www.facebook.com/Ultratriathlon/videos/3487695504634631/ 

Folge 39 - Trainingsnews – Chancen durch Corona-bedingte Wettkampfabsagen

Wir sind im Corona-Alltag angekommen. Und leider auch in der Corona-Realität. Wettkämpfe werden in diesem Jahr wohl kaum bis gar nicht stattfinden.

Das heißt, Ihr habt die Chance, die kommenden Wochen und Monaten an Euren Schwächen zu arbeiten! Nie wieder werdet Ihr so viel Spielraum in Eurer Trainingsplanung haben, wie jetzt. Ihr müsst keine Rücksicht auf Wettkämpfe nehmen.

Wir sprechen darüber, wie Ihr die aktuelle Situation nutzen könnt, um dann 2021 die Früchte Eurer Trainingsinvestitionen zu ernten.

Folge 38 - Olympia 2020 abgesagt! Was passiert 2021 in Tokio?

Olympia 2020 ist abgesagt. Das ist historisch. Corona setzt auch im Sport neue Maßstäbe.

Mit unserem Experten Professor Jörg Krieger haben wir über den Verlauf der Olympia-Absage gesprochen. Welche Folgen hat die Verschiebung der Olympischen Spiele auf das Jahr 2021? Darf man überhaupt davon ausgehen, dass die Spiele 2021 stattfinden?

Wie wird Corona den professionellen Sport verändern?

Und wird die derzeitige Aussetzung des Doping-Kontrollsystem dafür sorgen, dass in kommenden Jahr in einigen Sportarten neue Rekorde fallen werden? Über all diese Fragen diskutieren wir mit Jörg Krieger und gewinnen damit einen sehr interessanten Einblick in die verschiedenen Bereiche des Profisports.

Folge 37 - Triathlontraining im Zeichen der Corona-Krise

Ausdauersport als Anker in schweren Zeiten

Unsere geplanten Wettkämpfe werden nach und nach abgesagt. Wir wissen nicht, ob wir in diesem Jahr überhaupt noch irgendwo an der Startlinie stehen.

Als Trainer raten wir unseren AthletInnen immer sich ein konkretes Ziel zu setzen, auf bestimmte Wettkämpfe hinzuarbeiten. Danach richten wir die Trainingsplanung aus. Das alles scheint gerade Makulatur.

Wie kannst du im Training und in deiner Trainingsplanung bestmöglich mit der aktuellen Situation umgehen? Solltest du an der Trainingsplanung für die Wettkämpfe, die noch nicht abgesagt sind, festhalten?

Wir haben uns dazu ein paar Gedanken gemacht. Keine 24 Stunden nach unserer Aufnahme wurde ein weiteres, für uns geplantes Saisonhighlight abgesagt.

Folge 36 - Die Corona-Krise als Chance, mental stärker zu werden!

Expertentalk mit Sportmentaltrainerin Eva Helms

In unserem Experten-Talk mit der Sport-Mentaltrainerin Eva Helms sprechen wir darüber, wie du als SportlerIn mit der momentanen „Corona-Situation“ umgehen kannst.

Wettkämpfe werden abgesagt, Ziele, die du verfolgt hast, fallen von heute auf morgen weg. Eva erklärt, wie du nicht nur mit deiner Enttäuschung darüber umgehen kannst, sondern sogar von der jetzigen Situation für die Zukunft profitieren kannst. Am Ende bietet dir diese Krise eine große Chance, an mentaler Stärke zu gewinnen und dich damit als AthletIn und Mensch weiterzuentwickeln.

Shownotes

Folge 35 - Corona - Trainingsanpassungen und Wettkampfabsagen

Corona wirbelt unser Leben gerade ganz schön durcheinander. Vieles, das wir geplant haben, kann so nicht stattfinden. Wettkämpfe werden abgesagt, Schwimmbäder, Fitnessstudios und andere Sportstätten schließen und wir wissen nicht, ob wir uns in nächster Zeit überhaupt noch frei draußen bewegen dürfen.

Das sind massive Einschränkungen. Wir könnten also den Kopf in den Sand stecken und Trübsal blasen. Das Training Training sein lassen. Schwimmen geht nicht mehr, draußen Radfahren und Laufen könnte auch bald eingeschränkt werden.

Wir könnten aber auch die Situation nutzen und sportlich ein bisschen kreativ werden. Wir haben gute Nachrichten: Auch bei so massiven Einschränkungen, hast du noch genug Möglichkeiten, an deiner Fitness und deiner Entwicklung als AusdauersportlerIn zu arbeiten! Mehr dazu erfährst du in dieser Podcast-Folge!

Folge 34 - Mobility Training - Der unterschätzte Leistungsfaktor

Wenn du AusdauersportlerIn bist, hast du sicher schon davon gehört, dass du nicht nur deine Ausdauer trainieren solltest, sondern auch deine Kraft, Beweglichkeit und Stabilität. Wie trainiert man das aber als AusdauersportlerIn richtig? Und wie schafft man es, dieses Training noch zusätzlich in das ohnehin schon umfangreiche Trainingsprogramm zu integrieren?

Wir erklären, welche Arten von Kraft-, Beweglichkeits- und Stabilitätstraining für AusdauersportlerInnen wichtig sind. Dabei gehen wir auch darauf ein, wie du dieses Training sinnvoll in deinen Trainingsplan integrieren kannst, ohne dass du dein Ausdauertraining vernachlässigen musst.

Mehr Infos zu Movement- / Beweglichkeitstraining und FMS

Folge 33 - AusdauersporterlInnen werden im Winter gemacht

Kennst du den Spruch “TriathletInnen werden im Winter gemacht“? Wir finden, da steckt sehr viel Wahrheit drin.

Deshalb sprechen wir darüber, warum das Wintertraining so ein wichtiger Teil des Erfolges in der Wettkampfsaison ist. Dabei kann man im Winter sehr viel richtig machen, aber leider auch mindestens genauso viel falsch. Was du daher beim Wintertraining beachten solltest erfährst du in dieser Podcast-Folge.

Folge 32 - Ein Streitgespräch: Outdoortraining vs. Training auf dem Laufband

Gerade im Winter ist das Laufband ein beliebtes Mittel, um Kälte und schlechtem Wetter beim Training zu entgehen. Einige Profis trainieren über das gesamte Jahr regelmäßig auf dem Laufband aus Gründen der Effizienz. Andere LäuferInnen könnten es sich niemals vorstellen eine Trainingseinheit auf dem Laufband zu absolvieren.

Wir führen ein Streitgespräch zur Frage Outdoor laufen vs. Laufband, indem wir extreme Positionen einnehmen und mit Argumenten pro und contra jonglieren.

Folge 31 - Wie misst man Erfolg im Ausdauersport?

Höher, schneller, weiter. Im Ausdauersport schauen wir oft auf Bestzeiten oder bestimmte Wettkampfdistanzen, die wir absolvieren. Damit messen wir, ob wir erfolgreich in unserem Sport sind. Aber ist das eigentlich die einzige Art und Weise Erfolg zu messen?

Wir sprechen darüber, was für uns Erfolg im Ausdauersport bedeutet.

Spoiler: Es gibt natürlich noch viel mehr Arten von Erfolg im Ausdauersport, als die oben genannten. Wie du deinen Erfolg als AusdauersportlerIn messen kannst, ohne dich immer an Zeiten und Wettkampferfolgen zu orientieren, erfährst du in dieser Podcast-Episode!

Shownotes

Folge 30 - Elviras Marathonreise: Von New York über Berlin nach Chicago

Wir haben Elvira Ernst zu Gast. Elvira ist leidenschaftliche Läuferin. In diesem Jahr ist Elvira das Kunststück gelungen, sehr spontan 2 Marathons innerhalb von 2 Wochen zu laufen. Wie es dazu kam, erfahrt Ihr in unserem Interview mit Elvira.

Elvira erzählt uns, wie sie die 3 Major Marathons in New York, Berlin und Chicago erlebt hat. Außerdem berichtet sie, wie es ist, im hinteren Feld eines Marathons zu laufen und warum sie immer noch Zweifel hat, ob sie sich selbst wirklich als Läuferin sehen kann. Hier empfehlen wir auch noch den bei uns bereits veröffentlichten Gastbeitrag von Elvira.

Viel Spaß beim Zuhören!

Shownotes

Folge 29 - Expertentalk - So findest du den perfekten Laufschuh für dich!

Wir sprechen mit Jürgen Stöcker. Jürgen ist seit vielen Jahren Laufschuhberater und Filialleiter beim Laufladen Lunge Berlin. In unserem Interview sprechen wir über alles, was du schon immer über Laufschuhe wissen wolltest.

Und falls für dich eine Frage offen geblieben ist – schick uns einfach eine Nachricht und wir fragen noch mal bei Jürgen nach.

Folge 28 - Ziele und Saisonplanung 2020

Wir sprechen darüber, wie du deine Ziele für die neue Saison planen kannst. Was möchtest du dir für das Neue Jahr vornehmen? An welchen Wettkämpfen möchtest du teilnehmen? Worauf liegt dein Saisonfokus?

Du erfährst wie wir sowohl bei uns, als auch bei unseren Athlet*innen die Zielplanung angehen und was wir dabei alles berücksichtigen. Auch warum es manchmal besser ist, Ziele zurückzustellen oder anzupassen.

Folge 27 - Aloha aus Berlin - Racebericht Ironman Hawaii 2019 Frauenrennen

Das zweite Wochenende im Oktober steht für uns immer ganz im Zeichen des Ironman Hawaii. Im vergangenen Jahr haben wir zum ersten Mal live vom Frauen-Rennen auf unseren Social Media Kanälen berichtet. Auch in diesem Jahr konntet Ihr das Rennen auf unserer Insta- und Facebookstory verfolgen.

Wir hatten unglaublich viel Spaß und haben natürlich nicht nur das Rennen, sondern auch alles rund um das Rennen verfolgt. Es gibt wohl kaum ein Interview, das wir im Vorfeld und Nachhinein zum Ironman Hawaii nicht gesehen haben.

Wir wollen unsere Gedanken zum Frauen-Rennen mit Euch teilen und berichten in diesem Podcast, wie wir das Frauenrennen erlebt haben.

Folge 26 - #runningtotheroots Auf Familiensuche in Weißrussland

In unserer Podcast-Episode 21 hatten wir Jared Goldman zu Besuch. Jared berichtete von seinem Projekt in Weßrussland: Er wollte 260 km von Minsk in ein kleines Dorf südlich in Weißrussland laufen mit dem Ziel dort die Wurzeln seiner Urgroßeltern zu finden.

Mit #runningtotheroots hat das Projekt dann auch einen Namen bekommen. Jared berichtet diesmal, wie das Projekt gelaufen ist. Warum er seine Familie einerseits nicht gefunden hat und trotzdem eine neue Familie gefunden hat.

Shownotes

Folge 25 - OnTour - 35. Nibelungen Triathlon Xanten: Von der Südsee in die Nordsee

Wir waren mal wieder on Tour. Diesmal beim Triathlon in Xanten. Warum wir auf rechte Socken verzichten können und wie es uns auch ohne eben diese ergangen ist, erfährst du in unserem Racebericht.

Shownotes

Xanten Triathlon – Veranstaltungswebseite: https://www.triathlon-xanten.de/veranstaltungsinfos

Folge 24 - FMP - F***ing Marathon Pace

Im zweiten Teil unseres Coachingpodcast erfährst du, wie unser erstes ausgiebiges Feedbackgespräch mit Torsten gelaufen ist. Wir durchlaufen diesen wichtigen Teil unseres Coachings nämlich live im Podcast.

So bekommst du ein gutes Bild davon, was uns in der Zusammenarbeit mit unseren AthletInnen wichtig ist und wie die Kommunikation zwischen uns abläuft.

Ach ja – und warum FMP unser neues Codewort in der Zusammenarbeit mit Torsten ist – das erfährst du auch nur in diesem Podcast ;-)

Shownotes

Folge 23 - Wie finde ich den richtigen Coach?

Bereits im März hatten wir Torsten Pretzsch vom Ausdauerblog bei uns zu Gast. Diesmal ist jedoch alles anders. Mittlerweile ist Torsten nicht mehr nur befreundeter Blogger, sondern auch einer unserer Athleten.

Torsten erzählt uns, warum er sich für uns entschieden hat. Wir diskutieren mit ihm was aus unserer Sicht einen guten Coach ausmacht. Und wie spiegelt sich das in unserer Philosophie als Ausdauer-Coaches wieder?

Darüber hinaus sprechen wir mit Torsten über unseren Onboarding-Prozess. Wir erklären, warum wir auch im Online-Coaching persönliche Gespräche für wichtig erachten und warum das Anamnesegespräch bei uns kein Online-Fragebogen ist. 

Wenn du neugierig bist, wie wir das Onboarding mit unseren AthletInnen angehen, dann solltest du unbedingt hier reinhören.

Shownotes

Folge 22 - Marathonnacht Rostock - Die Coaches On Tour

Beim Halbmarathon in Rostock war Hannah nach sehr langer Zeit mal wieder auf einer „kürzeren“ Distanz unterwegs. In den letzten Jahren lag der Fokus auf dem Ultratraining und den Distanzen jenseits der Halbmarathondistanz.

Ganz anders in den letzten Monaten. Mit dem Triathlontraining hat sich die Trainingsplanung bei Hannah deutlich verändert.

Wir berichten, wie es in Rostock gelaufen ist. Alles, was für Hannah rund um den Wettkampf wichtig war und wie es bei uns in den nächsten Wochen weitergeht, erfährst du in dieser Podcast-Folge.

Außerdem sprechen wir über die Berlin Finals und warum die Nacht nach dem Halbmarathon in Rostock sehr kurz war. Viel Spaß beim Zuhören!

Shownotes

Veranstaltungswebseite: https://www.rostocker-marathon-nacht.com/

Folge 21 - Der Weg ist das Ziel // The journey is the destination

Jared Goldman hat eine Vision: Er will die Suche nach seinen Wurzeln mit seiner großen Leidenschaft, dem Laufen, verbinden.

Herausgekommen ist ein Projekt, das Jared seit Beginn diesen Jahres vorantreibt. In 2 Wochen wird Jared knapp 300km von der weißrussischen Hauptstadt Minsk in ein kleines Dorf südlich von Minsk laufen.

Jared ist Amerikaner, der in Berlin lebt. Seine Urgroßeltern waren Weißrussen. Und zu deren Wurzeln wird Jared sich im August laufend begeben.

Unser Interview mit Jared haben wir auf Englisch geführt. Jared spricht zwar deutsch, aber im Englischen fühlt er sich einfach deutlich wohler. Wenn Ihr etwas nicht versteht, könnt Ihr Euch gerne an uns wenden.

Wir können Euch unser Interview mit Jared nur ans Herz legen. Ein tolles Projekt, das wir gerne unterstützen.

Shownotes

Folge 20 - In den Bergen zu Hause

Astrid Siebert liebt die Berge. Kein Wunder, dass sie dort groß geworden ist. Egal ob Trailrunning, Wandern, Skilaufen oder Skiwandern – Astrid genießt es in den Bergen sportlich unterwegs zu sein.

Aber nicht nur in den Bergen ist Astrid sportlich aktiv. Auch sonst bestimmt der Sport ihr Leben. Als Diplom Gesundheits- und Fitnesstrainerin und zertifizierte Lauftrainerin dreht sich auch im Beruf bei Astrid alles um den Sport.

Wir haben mit Astrid nicht nur übers Traillaufen und Wandern, sondern auch über ihre Rolle bei der Sportunion Österreich gesprochen. Außerdem erzählt Astrid, warum es ihre Leidenschaft ist, andere zum Laufen bzw. Zum Sport zu ermutigen.

Shownotes

Folge 19 - OnTour - 24h Radmarathon Grieskirchen

Heute sprechen wir über unser Wochenende in Grieskirchen. Denn während in Roth und Klagenfurt auf der Langdistanz gekämpft wurde, oder in Hamburg der Schlachtruf “Poststraße” beim ITU World Triathlon über den Rathausplatz hallte, sind wir in der Nähe von Linz im Kreis gefahren.

Da für uns der 24h Radmarathon kein A-Wettkampf war, haben wir uns auch nicht speziell auf dieses Event vorbereitet oder speziell darauf hintrainiert. Einzige Vorbereitungsaktivität war der Streckencheck. Den haben wir direkt am Anreisetag zum Beineausschütteln absolviert.

Am Samstag 12 Uhr ging es dann endlich los: 21 km pro Runde auf Anschlag. Und das mit 2-4 h Pause 24h lang. Für Hannah war besonders die Nachtpassage dabei eine komplett neue Erfahrung.

Leider mussten wir auch wieder feststellen wie wenig Frauen bei solchen Events am Start sind. Bei den 4er Teams gab es 37 Männer bzw. Mixed-Teams und nur 2 Frauen-Teams.

Im Anschluss an den Wettkampf haben wir keine spezielle Regenerationsphase geplant, da wie oben bereits geschrieben, es für uns kein A-Wettkampf war. Die nächsten Wochen müssen wir jedoch die doch sehr hohe Gesamtbelastung des Radmarathons in unseren Trainingsplänen berücksichtigen.

Insgesamt fanden wir die Veranstaltung sehr gelungen, toll organisiert und es hat uns jede Menge Spass gemacht in Österreich auf Zeitenjagd zu gehen. Wir kommen gerne wieder.

Shownotes

Folge 18 - Zur Trailläuferin durchgeboxt

Daniela Auer läuft für ihr Leben gern. Und das am liebsten querfeldein. Seit einigen Jahren ist Dani auf den Trails dieser Welt zu finden und nicht mehr wegzudenken.

Mittlerweile ist Dani längst im Club der 100er unter den Ultratrailläuferinnen angekommen. Denn Dani hat bereits mehrere Rennen im dreistelligen Kilometerbereich erfolgreich absolviert. Kürzlich war sie die einzige Frau, die die 146km beim Seenländer Ultratrail finishen konnte.

Mit Dani sprechen wir darüber, was man als Ultraläuferin unbedingt verinnerlichen sollte und wie es ist, über die ganz langen Distanzen unterwegs zu sein. Außerdem berichtet Dani vom Philadelphia Marathon und erzählt, warum ihr Straßenmarathons deutlich schwerer fallen als lange Ultratrail Rennen.

Als festes Mitglied des Projektes Frauen im Sport macht sich Dani natürlich auch Gedanken darüber, warum so wenige Frauen auf den Ultratrailstrecken unterwegs sind. Ende 2018 entfachte in den deutschsprachigen Social Media eine Diskussion über Sexismus im Trailrunning nach einem Post des Herausgebers des Trailmagazins. Eigentlich sollte Dani daraufhin einen Artikel für das Trailmagazin schreiben, um sich im Heft konstruktiv mit der Problematik auseinanderzusetzen. 

Shownotes:

Folge 17 - Wissenschaftstalk - Intersexualität im Sport: Der Fall Caster Semenya

Caster Semenya ist Weltmeisterin und Olympiasiegerin über 800 Meter. Doch ihre Leistungen werden hinterfragt. Nicht, weil man sie des Dopings verdächtigt. Sondern, weil sie weder 100% Frau, noch zu 100% ein Mann ist.

Caster Semenya ist intersexuell. Genetisch ist sie eine Frau, weist aber die männlichen Geschlechtsmerkmale auf. Dadurch hat sie auch eine erhöhte Testosteronproduktion.
Der internationale Leichtathletikverband (IAAF) hat nun festgelegt, dass der Hormonspiegel einer Athletin einen bestimmten Testosteron-Wert nicht überschreiten darf. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat diese Regelung bestätigt.

Wir diskutieren mit Dr. Jörg Krieger über den Fall Caster Semenya und die Frage, wie der Sport im Allgemeinen inter- und transsexuelle Athletinnen einordnen sollte.

Experte Dr. Jörg Krieger:

Jörg Krieger ist Assistant Professor for Sport and Social Science an der Aarhus Universität in Dänemark. Zuvor war er am Institut für Sportgeschichte der Deutschen Sporthochschule Köln angestellt, wo er 2015 zur Anti-Doping Geschichte promoviert hat. In seinen derzeitigen Forschungsfeldern beschäftigt er sich mit der Geschichte des Internationalen Leichtathletikverbandes (IAAF), dem Einfluss von Wissenschaftlern auf Anti-Doping Politik sowie den Olympischen Jugendspielen.

Shownotes:

Folge 16 - Ein Marathonläufer mit Herz

Seit 13 Jahren läuft Alex Wieberneit Marathon. Und er kommt seinem Ziel, 50 Marathons zu finishen, kontinuierlich näher. Aber nicht nur für ihn persönlich hat das Laufen eine große Bedeutung. Seit einem Jahr nutzt Alex seinen Sport, um auf die Stiftung Kinderherz e.V. Aufmerksam zu machen. Die Kinderherzläufer sind mittlerweile deutschlandweit unterwegs.

Wenn du wissen willst, wie Alex es seit 2006 schafft jährlich drei Marathons zu laufen, dann solltest du unbedingt in diese Folge reinhören. Außerdem diskutieren wir mit Alex, der früher mal einen exklusiven Bierladen in Berlin betrieben hat, über die besten alkoholfreien Biersorten.

Shownotes

Folge 15 - Wissenschaftstalk - Die Komplexität des Anti-Doping-Kampfes

Neue Serie: Wissenschaftstalk mit Dr. Jörg Krieger

Jörg Krieger ist Assistant Professor for Sport and Social Science an der Aarhus Universität in Dänemark. Zuvor war er am Institut für Sportgeschichte der Deutschen Sporthochschule Köln angestellt, wo er 2015 zur Anti-Doping Geschichte promoviert hat. In seinen derzeitigen Forschungsfeldern beschäftigt er sich mit der Geschichte des Internationalen Leichtathletikverbandes (IAAF), dem Einfluss von Wissenschaftlern auf Anti-Doping Politik sowie den Olympischen Jugendspielen.

Wir haben mit Jörg über Doping gesprochen. Über die Hürden und Komplexität des Anti-Doping-Systems. Wir haben ihm die Frage gestellt, ob man im Spitzensport ohne Doping konkurrenzfähig ist. Und natürlich haben wir über Doping im Ausdauersport gesprochen.

Wer mehr über das Thema Doping erfahren möchte und einen Einblick in wissenschaftliche Diskurse und Untersuchungen rund um die Dopingproblematik bekommen möchte, der sollte dieses Podcast-Interview unbedingt hören.

Shownotes

Folge 14 - Auch Hurrikan Michael konnte diese Ironwoman nicht stoppen

Wir hatten die Freude mit Nadin vom Blog eiswürfelimschuh zu sprechen. Wer Nadin noch nicht kennt, sollte sich unser Gespräch unbedingt anhören. Denn Nadin ist eine inspirierende Frau und Sportlerin.

Als eingefleischte Triathletin hat Nadin bereits u.a. 3 Ironmans erfolgreich gefinisht. Aber der Triathlonsport ist nicht die einzige Sportart, für die Nadin brennt. Nadins zweite große Leidenschaft gilt dem Yoga. Doch dem ist nicht genug. Auch Sportarten wie das Surfen und Stand-Up-Paddeling macht Nadin, wann immer es möglich ist.

Wir hatten großen Spaß mit Nadin über Sport in den USA, ihre Sportvergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sprechen. Auch berichtet Nadin eindrucksvoll davon, wie sie von einem Bandscheibenvorfall zurück in ihren Sport gefunden hat.

Alle Bilder sind Eigentum von Eiswürfel im Schuh – Fotografie (https://www.facebook.com/EiswuerfelImSchuhFotografie/ )

Shownotes

Folge 13 - #FrauenImSport - Vom Laufhass zur Rennradliebe

Wer von Euch hat schon mal die Worte „ich hasse laufen“ im Kopf gehabt? Maren Schink hat diesen Satz geprägt. Mit ihrem Blog Ichhasselaufen ist sie in der Ausdauerszene bekannt.

Wir sprechen von Ausdauerszene – denn Maren ist mittlerweile nicht nur Läuferin, sondern auch Triathletin und Rennradfahrerin. Über das Laufen und den Triathlon hat Maren ihre Liebe zum Rennradfahren entdeckt.

Von den genannten Ausdauersportarten ist der Rennradsport aber leider auch derjenige, bei denen der Frauenanteil am niedrigsten ist. Mit Maren diskutieren wir, was mögliche Gründe hierfür sein könnten und was getan werden kann, damit sich mehr Frauen trauen Rennrad zu fahren.

Shownotes

Folge 12 - Beim ersten Marathon überholt von Waldemar Cierpinski

Wer Bayern München Fan ist und regelmäßig Blogs liest, der kennt auch Christopher Ramm. Denn Christopher gehört zum Team des miasanrot.de Blogs.

Wenn Christopher in seiner Freizeit nicht gerade an einem Blogartikel für miasanrot schreibt, dann schnürt er seine Laufschuhe.

Wir haben mit Christopher über seinen Weg zum Marathon gesprochen. Warum er zwar schon 7 Marathons gelaufen ist, aber bisher alle in Berlin.  Und wie er zu Beginn seines Laufens ins Übertraining geraten ist.

Ein bisschen sprechen wir auch über Fußball. Dass Bayern München nicht nur die Männer-Fußballmannschaft ist, sondern noch viel mehr.

Es lohnt sich also sowohl für Lauf- als auch für Fußballinteressierte in diese Podcastfolge reinzuhören. Und für alle Multisport-Interessierten.Viel Vergnügen!

Shownotes

Folge 11 - #FrauenImSport - Die Trail-Professorin aus Heidelberg

Heute haben wir Sabine Heiland zu Gast. Vielleicht kennt Ihr Sabine schon von unserem Steckbrief, in dem wir sie vor kurzem auf unserem Blog im Rahmen des Projektes #frauenimsport vorgestellt haben.

Sabine ist seit einigen Jahren Ultraläuferin. Doch ihr Interesse am Ultralaufsport geht weit über das eigene Laufen hinaus. Von ihren Lauffreunden/innen wird sie nur „The Trail Professor“ genannt. Denn Sabine beschäftigt sich intensiv mit allen Studien und Zahlen, die sie zum Trailrunning finden kann. Insbesondere das Thema Frauen im Ultralaufsport bewegt Sabine.

Wir diskutieren mit Sabine, warum im Laufsport in Deutschland immer noch weniger Frauen unterwegs sind, als Männer und was man möglicherweise tun kann, um mehr Frauen für den Laufsport zu begeistern.

Ein Thema, über das wir auch sprechen, ist die Frage, warum in den USA mehr Frauen an Laufveranstaltungen teilnehmen, als in Deutschland. Dazu hat Sabine auch gerade einen sehr interessanten Blogpost für unser Projekt #frauenimsport geschrieben.

Shownotes