RUNTiMES Podcast

Tabitha Bühne im offenen Gespräch mit Persönlichkeiten und Athleten aus der Laufszene sowie Gesundheits- und Ernährungsexperten. Sie zeigt Lebensbilder auf und spricht Themen an, die motivieren, herausfordern, informieren und bereichern. www.run-times.de | Dein digitales Läufermagazin
SwimRun - wenn der Trail nicht am Ufer endet

Mit dem begeisterten SwimRunner Micha Gerlach

**Über eine Trend-Sportart, die mit Laufen zu tun hat und doch unter Läufern noch gar nicht so bekannt ist! **

Hast du schon mal einen SwimRun erlebt? Diese Trend-Sportart begeistert immer mehr Läufer in Europa. Der SwimRun ist eine Kombination aus Freiwasserschwimmen und Traillaufen – es wird im ständigen Wechsel in Laufschuhen geschwommen und gelaufen, ohne sich umziehen.

Entstanden ist dieser abwechslungsreiche Sport in der Natur Schwedens bei einer Wette unter vier Freunden. Mittlerweile gehört die SwimRun-Weltmeisterschaft Ötillo in Schweden zu den härtesten Ausdauerwettkämpfen in der Welt. Micha Gerlach ist ein begeisterter SwimRunner und erzählt in dieser Podcastfolge von seinem Lieblingssport, wie er „Feuer fing“ und warum jeder Läufer mal mit Laufschuhen in den nächsten See springen sollte.

Der Trainer und Familienmensch beschreibt, was man bei einem SwimRun-Event in verschiedensten Ecken Deutschlands so alles erlebt und wie man zu zweit neue Wege auf Land und Wasser erkundet.

Beim Zuhören bekommt man richtig Lust auf völlig neue Abenteuer in der Natur – selbst als schlechter Schwimmer. Die Faszination einer noch nicht so bekannten Sportart für Familien, Freunde und Outdoor-Fans – hört rein und lasst euch anstecken!

Diese Folge wird präsentiert von SwimRun-Rheinsberg, eine Veranstaltung der SCC Events GmbH.

Mehr Infos zum SwimRun-Rheinsberg am 25.06.2023

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Power statt sauer – wie wir unseren Körper wirklich stärken

Mit dem Ernährungswissenschaftler Roland Jentschura

Wer diesen Podcast hört, wird hinterher anders über seinen Körper denken!

Sport gehört zu den schönsten Dingen des Lebens und es macht vielen Läufern sehr zu schaffen, wenn sie vom eigenen Körper immer wieder ausgebremst werden. Doch Verletzungen, Erschöpfungszustände und Leistungseinbrüche möchten uns etwas sagen und müssen kein Dauerzustand bleiben!

Wie wir die Zeichen richtig deuten, unseren genialen Körper besser verstehen und ihn im Training, im bewegungsunfreundlichen Alltag, in der Ernährung, im Regenerationsverhalten und in der Art wie wir über uns denken mit den richtigen Reizen unterstützen können, darum geht es in diesem sehr aufrüttelnden und motivierenden Podcast mit Roland Jentschura.

Der Ernährungswissenschaftler beschreibt was passiert, wenn wir chronisch übersäuert sind und zeigt Wege auf, wie wir dem „Sand im Getriebe“ ein Ende bereiten. Er erklärt komplexe Themen so, dass sie jeder verstehen kann, hat eine humorvolle Art zu motivieren und gibt sehr viele ganz konkrete Tipps mit auf den Weg.

Roland Jentschura ist Ernährungswissenschaftler und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Säure-Basen-Haushalt. Er berät viele Hobbysportler und Spitzenathleten rund um die Themen Ernährung, Körperpflege, Entsäuerung und Regeneration, begleitet Etappenrennen wie den Transalpine Run ist Autor. Sein neues Buch trägt den Titel: „Power statt sauer“ (Buchtipp lesen). Und um dieses vielseitige und lebenswichtige Thema geht es in dieser Folge.

Dieser Podcast wird präsentiert von P.Jentschura.

Nützliche Links Kostenlose Proben, einfach über das Kontaktformular anfordern: https://www.p-jentschura.com/de/kontakt/

Buch-Bestellung: https://verlag-jentschura.de/products/power-statt-sauer

Kanadas Ernährungsleitfaden: https://canada.ca/foodguide

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Wie trainiere ich richtig in meinem Lebensjahrzehnt - mit Personal Trainer Bernd Rosso

Schon mit Mitte 20 beginnen wir zu altern. Alle sieben bis zehn Jahre haben wir es mit einem „neuen“ Körper zu tun – die Veränderungen finden aber unterschiedlich schnell statt. Jedes Jahrzehnt bringt ein eigenes kleines „Lebens-Paket“ mit einzigartigen Chancen und Herausforderungen.

Was sollten wir Läufer über unseren Körper wissen, um jetzt zielgerichtet und erfolgreich zu trainieren? Was sind gängige Fehler? Worauf müssen Teenager achten, was passiert in den 20ern, 30ern, in den 40ern und 50ern – und wie können sich Läufer ab 60 Jahren am besten fit halten? Wie können wir gewisse Alterungsprozesse aufhalten und was ist der Schlüssel zu einem passenden Training und einer „altersbezogenen“ Ernährung?

Personal Trainer Bernd Rosso aus Berlin gibt konkrete Tipps zu den jeweiligen Lebensbereichen, erzählt aus seiner Erfahrung als Sporttreibender und Coach und regt humorvoll zum Nachdenken an.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Fallen und Aufstehen lernen - mit Hindernisläuferin und EM-Medaillengewinnerin Lea Meyer

Lea Meyer ist durch einige Täler gegangen und durfte gleichzeitig in den letzten beiden Jahren große Höhenflüge erleben: sie erfüllte sich den Traum von Olympia, wurde Deutsche Meisterin und holte sich im 3000-m-Hindernisfinale bei der EM in München überraschend die Silbermedaille.

Im Podcast erzählt sie erfrischend, ehrlich und offen von ihrer Faszination für den Hindernislauf, wie sie sich nach Stürzen, Verletzungen und schweren Zeiten zurück nach oben kämpft und warum man Hürden im Leben besser offensiv angehen sollte.

Sie gibt Tipps für mehr Gesundheit und Erfolg im Sport und zeigt, dass Profisport und genussvolles Menschsein doch möglich sind.

Die angehende Grundschullehrerin erzählt von Verletzungen, Stürzen, Höhepunkten wie Olympia und der EM in München. Warum man Hürden im Leben offensiv angehen sollte und was man tut, wenn man die Übersicht verliert.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Ist Bier doch gut für Sportler? Mit JoyBräu-Gründer Tristan Brümmer

Biertrinken ohne eine Bierplauze zu kriegen - das wünschen sich auch viele Läufer. Denn das beliebte Volksgetränk sorgt für Genuss und Freude bei allerlei geselligen Anlässen, zum Beispiel nach dem Training oder Wettkampf. Doch was steckt eigentlich alles im Bier drin, was gibt es für Unterschiede und sollten wir mal ein „Proteinbier“ oder „Koffeinbier“ probieren?

Viele Sportler lieben Bier – aber haben gleichzeitig ein schlechtes Gewissen und Sorge um die damit verbundenen Kalorien. JoyBräu-Gründer Tristan Brümmer ging es nicht anders und so kam der Sportler auf die Idee, mit seinem besten Freund ein gesundes, alkoholfreies und funktionales Bier zu brauen. Ein verrückter Plan!

Wie es ihnen gelang, eine Sportbier-Revolution in Gang zu treten, was für ihn „Well-Beering“ bedeutet und was gesunde Biere für Sportler ausmacht? Darüber redet der sympathische Sportler und Gründer in dieser Folge.

Übrigens: Ein Europäer verzehrt im Schnitt fast 70 Liter Bier im Jahr. Die Geschmäcker sind weltweit verschieden – in Asien liebt man es süß und mild, in Deutschland lieber bitter.

Aktion: Mit dem Code „RUNTIMES15“ bekommst du -15% auf alles im JoyBräu -Online Store https://www.joybraeu.de

Die Podcastfolge wird präsentiert von JoyBräu.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Gänsehaut bei der EM 2022 in München mit Langstreckenläuferin Miriam Dattke

„Manchmal ist es besser, einfach etwas auszuprobieren und keinem davon zu erzählen!“

Es ist das Rennen, das sie nie vergessen wird: Miriam Dattke will bei den Europameisterschaften in München unter die Top 8 kommen und läuft plötzlich um eine Medaille.

Wie sie die stimmungsreiche größte Sportveranstaltung seit den Olympischen Spielen 1972 in München erlebt hat, was für Gänsehaut sorgte und wie sie die Medaille ganz knapp verfehlte und dennoch überglücklich ist, berichtet die bekennende Kuchenliebhaberin in einem außergewöhnlich tiefgehenden und amüsanten Gespräch.

Es geht nicht nur um Tipps und Geschichten rund um Training, Wettkampf und Co. Die mehrfache deutsche Meisterin erzählt im zweiten Teil aus dem Nähkästchen - wie sie gelernt hat mit Kritik, Optimierungsvorschlägen, Diäten-Wirrwarr, Prägungen und den Medien umzugehen.

Warum hilft es, erst mal davon auszugehen, dass es die Menschen meist gut meinen? Wie können wir lernen, unseren Körper richtig zu verstehen und dementsprechend zu handeln? Miriam beschreibt, wie heilsam es für sie war, im Alltag und bei Wettkämpfen das zu tun, was für sie richtig und hilfreich ist, auch wenn es alle anderen anders machen. Warum es manchmal gut ist, einfach etwas auszuprobieren, ohne jemandem davon zu erzählen und woher man weiß, welchen Rat man annehmen und welchen man ignorieren soll. Warum sie statt Alternativtraining oft auch einfach mal eine Runde spazieren geht und warum man in Verzweiflung oft nur alles schlimmer macht.

Ein Gespräch, das vielen sportbegeisterten Menschen neue Denkansätze liefern und Mut machen wird, das Schicksal in die Hand zu nehmen.

(Miriam Dattke ist mehrfache Deutsche Meisterin, war auf verschiedensten Strecken zu Hause und führte bei der EM in München das deutschen Marathon-Team zu Gold. Sie selbst verpasste nur ganz knapp eine Einzelmedaille, freut sich aber dennoch riesig über das unvergessliche Erlebnis.)

Wenn alles anders kommt – das unfassbare UTMB-Erlebnis von Ida-Sophie Hegemann

Der UTMB-Podcast Teil 2.

Sie gehört zu den besten Trailläuferinnen Deutschlands, hat schon einige Rennen gewonnen und freut sich auf ihr Jahres-Highlight: das 101-Kilometer-Rennen (CCC) im Rahmen des UTMB. Hier will sich Ida mit den Weltbesten messen und zeigen, was sie kann.

Alles läuft wie geschmiert, sie ist unter den Top 10 und fühlt sich super – bis das Unfassbare passiert: ein Athlet schlägt ihr mit seinen Stöcken voll ins Gesicht. Idas Nase will nicht aufhören zu bluten, die Medical Crew versucht zu helfen, Ida muss warten, fällt zurück und schluckt Unmengen an Blut.

Über den Kampf mit den Gefühlen und den Umgang mit Schicksalsschlägen im Sport redet die sympathische Trail-Läuferin so offen und ehrlich, dass man selbst mit den Tränen kämpft. Eine wichtige und spannende Lektion für alle Läufer.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Im totalen Gefühlsrausch! Erlebnis UTMB mit Top10-Athletin Eva Sperger

Der UTMB-Podcast Teil 1.

Beim UTMB gilt es 170 Kilometer und 10.000 Höhenmeter zu bewältigen – ein großer Lebenstraum für die Ultra-begeisterte Eva Sperger. Sie bereitet sich 5 Jahre lang intensiv auf dieses eine Rennen vor. Die Psychotherapeutin weiß genau, was für eine Herausforderung da auf sie wartet: einmal war sie schon dabei und musste den Lauf abbrechen.

In diesem Jahr soll alles anders werden. Eva will nur eines: sich diesem „Rennsport-Riesen“ endlich erfolgreich stellen und mit Freude gesund ins Ziel kommen. Sie ist auf alle möglichen mentalen und körperlichen Probleme gefasst, aber nicht auf das, was dann passiert.

Eva erlebt den schönsten Lauf ihres Lebens und rennt unter den weltbesten Trailläuferinnen ins Ziel.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Ganzheitlich trainieren und innerlich stärker werden

Mit Ultraläuferin und Psychotherapeutin Eva Sperger

„Hört bloß nicht immer auf eure Gefühle!“

Eva Sperger hat in ihrem ersten Jahr als Läuferin sich selbst und die Trailwelt überrascht: sie hat an fünf Rennen teilgenommen und alle gewonnen. Wie es ihr in kurzer Zeit gelungen ist, ohne Intervalle, Bahntraining und sonstige Lauferfahrung so viele Erfolge zu erzielen – und was Thai Boxen, Wandern und Mentaltechniken damit zu tun haben, darüber erzählt die Psychotherapeutin sehr offen und humorvoll in diesem Gespräch.

Die 42-Jähre Läuferin nimmt uns mit auf ihre Reise mit allen Erfolgen und Rückschlägen, wie sie mit Ängsten, Magenproblemen, negativen Gedanken, Gefühlsachterbahnen und Alterungsprozessen umgeht und es schafft, die Begeisterung nicht zu verlieren.

Außerdem gibt sie hilfreiche Tipps zu unserem Monatsthema: „Ganzheitlich trainieren und fit werden“. Wie das in der Ernährung, im Training und im Denken besser gelingt, erfahrt ihr hier.

Eva Sperger war Deutsche Meisterin im Ultratrail, Trailläuferin des Jahres und hat seit ihrem Start im Jahr 2016 schon 15 Siege feiern können. Neben dem Laufsport liebt sie ihre Arbeit als Psychotherapeutin.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Vielseitiger trainieren und die richtigen Schuhe für Läufe auf Asphalt und im Gelände finden

Mit Trail- und Straßenläufer Maximilian Zeus

Diese Podcastfolge wird präsentiert von Salomon

Maximilian Zeus ist passionierter Straßenläufer und Trailrunner, der auf verschiedenen Distanzen und Disziplinen erfolgreich unterwegs ist: Er war deutscher Meister im Berglauf, liebt aber die knackigen 5.000 Meter auf Asphalt genauso wie 30 Kilometer auf Trails mit ordentlich Höhenmetern.

Wie ein Profi-Läufer neben dem Sport noch ganz normal arbeiten geht, wie er Training und Job unter einen Hut bekommt und welche Ratschläge für ein vielseitiges Training hilfreich sind, erklärt Maximilian in dieser Folge. Er gibt hilfreiche Tipps, wie man den richtigen Schuh für die jeweiligen Untergründe und Distanzen findet, was einen guten Trailrunning-Schuh ausmacht und worauf man generell bei der Schuhwahl und Schuhpflege achten sollte.

Außerdem erzählt der begeisterte Allrounder von seinen Erfahrungen und Herausforderungen, Zielen und Meilensteinen und wie er ins Team Salomon gekommen ist.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Eigene Grenzen erweitern und Motivationsbremsen lösen

mit Extremläufer und Forscher Dr. Michele Ufer

Ein spannendes und unterhaltsames Gespräch über Mentale Stärke, Flow und das Erreichen von neuen Erfolgserlebnissen.

Mit welchen mentalen Trainingsmethoden kann unsere Leistung im Sport gesteigert werden? Dr. Michele Ufer hat dazu viele Jahre geforscht und ein paar waghalsige Lauf-Experimente auf sich genommen: Er lief 250 km durch die Atacama-Wüste in Südamerika, aber auch durch den Regenwald und im Himalaya.

Der Sportpsychologe und Grenzgänger erklärt, welche Motivationssprüche in die Tonne gehören, wie man Motivationsprobleme in den Griff bekommt, warum die Magie eines Ziels ausschlaggebend für den Erfolg ist und wann man sein motivationales Potential verschenkt.

Er zeigt auf, wie wir uns pfiffig weiterentwickeln, wie Stress ausgeschaltet wird und wie es ihm gelingt Leistung dann zu bringen, wenn es drauf ankommt.

Der Extremsportler und Coach erzählt von Abenteuern und Grenzverschiebungen, zeigt auf, wie wir unsere Grenzen erweitern, ohne darunter zu leiden, aber auch wie uns innere Bilder und selbstfremde Ziele beeinflussen und wie wichtig mentales Training im Sport ist.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Die Form deines Lebens finden - mit Deutschlands bestem Trailläufer

Der Talk mit Hannes Namberger

Was bringt uns wirklich weiter im Sport? Was müssten wir jetzt tun, damit wir unsere Ziele auch erreichen? Der zurzeit beste Trailläufer Deutschlands Hannes Namberger erzählt ganz offen, ehrlich und mit viel Humor von seinem langen Ringen um die Form seines Lebens und wie er es mit viel Ausprobieren bis in die Weltspitze schaffte.

Wie es dem ehemaligen Skifahrer, der sich erst auf Umwegen ins Laufen verliebte, gelungen ist, das Beste aus seinem Körper rauszuholen und welche Opfer er dafür bringen musste, erklärt der 33-Jährige in dieser Folge. Er teilt seine besten Erfolgsrezepte, berichtet von seinen peinlichsten Lektionen, gibt sehr intelligente Tipps zur Mentalen Stärke, zum zielgerichteten Training, zur optimalen Regeneration und zum Essen beim und nach dem Wettkampf. Was bringt dich wirklich weiter im Sport - und was hält dich zurück? Das erfährst du in diesem kurzweiligen Gespräch.

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Der beste Sommer meines Lebens - wie komme ich in Top-Form in der warmen Jahreszeit? Teil 2

Mit Ernährungswissenschaftler und Triathlet Dr. Georg Abel

Die warme Jahreszeit stellt ganz andere Anforderungen an Läufer. Wer sich darauf optimal einstellt, wird die Unterschiede nicht nur in der Leistungsfähigkeit spüren. Doch was macht den idealen Sommer aus und was sollten wir Läufer unbedingt wissen, wenn es um das Training, die Ernährung und die Regeneration in der warmen Jahreszeit geht?

Der Ernährungswissenschaftler und Triathlet Dr. Georg Abel erzählt in dieser Folge von seinen Erfahrungen, wie man in Top-Form kommt, mit Überlastungen und Rückschlägen umgeht, Körpersignale richtig deutet, mit hohen Temperaturen umgeht, seine Haut schützt und seine Ziele im Jahr doch noch erreicht. Er gibt Tipps zum idealen Sommertraining und erklärt, warum der Transfer zu Alternativsportarten hilfreich ist und wie Schwimmen und Radfahren für Läufer sehr leistungsfördernd wirken.

Das ist Teil 2 zum Thema Laufen im Sommer. Der erste Teil (Episode 33) wurde am 10.06.2022 veröffentlicht: Laufen im Sommer – wie trainiere, esse und regeneriere ich am besten in der warmen Jahreszeit? Teil 1

Einen persönlichen Steckbrief von Georg findest du bei den Laufhelden

Eine weitere Podcastfolge mit Ernährungsexperte und Triathlet Dr. Georg Abel: Gesunde Sporternährung im Alltag, Training und Wettkampf

Wenn dir diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn du uns folgst sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findest du hier: https://run-times.de https://www.instagram.com/runtimes_mag https://facebook.com/runtimesde

Laufen im Sommer - wie trainiere, esse und regeneriere ich am besten in der warmen Jahreszeit? Teil 1

Tipps vom Ernährungswissenschaftler Dr. Georg Abel

Wie sieht das optimale Training im Sommer genau aus und wie finde ich heraus, ob ich genug trinke und wieviel Salz mein Körper im Alltag und Wettkampf braucht? Wie kann ich meinem Magen helfen, mit der Hitze besser klarzukommen und wie werde ich jetzt schnell richtig fit?

Der sympathische Ernährungswissenschaftler und Triathlet Georg Abel gibt in diesem Talk ganz konkrete und einfache Tipps für eine gesunde und genussvolle Sommerzeit. Er beschreibt, was Läufer über Sport bei hohen Temperaturen und ihren Flüssigkeitsverlust wissen sollten und wie es gelingt, die Grillsaison zu genießen und seine Leistungsfähigkeit auszubauen, welche Maßnahmen direkt nach dem Lauf helfen, was ein gesundes schnelles Sommerfrühstück und Abendessen ausmacht, warum das Schwitzverhalten Zeichen gibt und wie die 80-20 Regel in vielen Bereichen weiterhilft.

Das hier ist Teil 1 des Podcasts zum Thema Laufen im Sommer. Im zweiten Teil in zwei Wochen geht es weiter.

Einen persönlichen Steckbrief von Georg findest du bei uns im Web: Laufhelden

Wenn euch diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn ihr uns folgt sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank!

Mehr Infos zu RUNTiMES findet ihr hier: https://run-times.de

https://www.instagram.com/runtimes_mag

https://facebook.com/runtimesde

Eine weitere Podcastfolge mit Dr. Georg Abel: Gesunde Sporternährung im Alltag, Training und Wettkampf

Sport und Corona - was hilft langfristig, was schützt und wie geht man als Läufer mit Nachwirkungen um?

Der Talk mit Personal Trainer Bernd Rosso

Sportler werden durch regelmäßige Bewegung besser vor schweren Corona-Verläufen geschützt, gleichzeitig können gerade sie besonders unter den Folgen leiden. Wie geht man als Läufer am besten mit den Nachwirkungen um und was können wir selbst tun, um mit der richtigen Ernährung und Einstellung schneller wieder ganz gesund und leistungsfähig zu werden? Welche Maßnahmen tun gut, welche verzögern die langfristige Genesung? Und wie können wir unser Immunsystem so stark machen, dass es uns in der Zukunft vor Viren besser wappnet?

Bernd Rosso ist kein Arzt, sondern Personal Trainer. Er erlebt in seinem Kundenkreis verschiedenste Reaktionen auf Corona und erzählt in diesem Podcast, was die häufigsten Auswirkungen sind, welche Erkenntnisse der aktuelle Forschungsstand bisher aufweist wie man sich in der Zukunft ganz konkret vor Long Covid und Co schützen kann.

Wenn euch diese Folge gefällt, freuen wir uns, wenn ihr uns folgt sowie über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Vielen Dank! Mehr Infos zu RUNTiMES findet ihr hier: https://run-times.de https://www.instagram.com/runtimes_mag https://facebook.com/runtimesde

Trailrunning mit den Besten der Welt – was steckt hinter der Golden Trail National Series?

Der Talk mit Bergläufer Philipp Reiter

Es gibt Trailrunning-Events, da bebt der Boden, da spürt man keine Schmerzen mehr, weil man von Massen von Zuschauern durchgetragen wird. Wo das Trailrunning in Europa am meisten gefeiert wird, was hinter den Golden Trail National Series steckt und warum auch ganz normale Läufer mal dabei sein sollten, darum geht es in diesem Talk.

Der beliebte und pfiffige Bergläufer Philipp Reiter erzählt, wo sich die Besten der Welt messen, wie sich die Trailrunning-Szene in Deutschland entwickelt, wie man einen Downhill mit Schneefeldern meistert, was er bei Abenteuern in den Bergen immer im Rucksack hat und weshalb er ausgerechnet in der schlimmsten Verletzungsphase etwas ganz Neues entwickeln konnte.

Wenn euch diese Folge gefallen hat, freuen wir uns über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Mehr Infos zu RUNTiMES findet ihr hier: Web https://run-times.de Instagram https://www.instagram.com/runtimes_mag Facebook https://facebook.com/runtimesde

Läuferland Italien, worauf man bei Sporttextilien achten sollte und wie Nachhaltigkeit gelingt

Der Talk mit Marcus Rädlinger von UYN

Was hat Italien für Läufer zu bieten, welche Rennen muss man in dem vielfältigen Land unbedingt mal erlebt haben, wie läuft es sich in Städten wie Venedig, wo sind die spektakulärsten Trail-Läufe und sind die Italiener wirklich laufverrückter als wir Deutschen?

Marcus Rädlinger, der für die italienische Marke UYN arbeitet und selbst begeisterter Läufer ist, erzählt in diesem Podcast über die Leidenschaft, Vielseitigkeit und Lebensfreude der Italiener, wo sich die schönsten Ecken für Sportler befinden und was er sich von den Italienern abgucken konnte.

Aber es geht in diesem Talk nicht nur um Pasta, Wein, den Gardasee und Sizilien, sondern auch darum, worauf man bei Lauftextilien achten sollte, warum man sich bei der Wahl seiner Laufsocken doch mal intensiver mit den Unterschieden beschäftigen sollte und wie mehr Nachhaltigkeit bei der Produktion von Sport-Produkten gelingen kann.

Außerdem bekommen die Hörer Einblicke in die Marke UYN (Unleash Your Nature), ihre Entstehungsgeschichte und was das Unternehmen besonders macht.

Wenn euch diese Folge gefallen hat, freuen wir uns über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Mehr Infos zu RUNTiMES findet ihr hier: https://run-times.de https://www.instagram.com/runtimes_mag https://facebook.com/runtimesde

Wo läuft es sich am schönsten in dieser großen Welt? Teil 2

Der Talk mit Nils Krekenbaum

Was sind die bewegendsten Geschichten eines Laufreisenden und wie sehen Pastapartys und Regenerationsmaßnahmen im Ausland aus? In welchen Metropolen läuft es sich am schönsten? Wo erlebt man die unvergesslichsten Laufabenteuer und wo gibt es direkt nach dem Zieleinlauf warme Quellen zur Erholung? Welches Land passt zu welcher Jahreszeit und welcher Ort empfiehlt sich für eine Einstiegs-Laufreise? Was denken die Menschen im Ausland eigentlich über uns Deutsche und welche Nation ist die laufverrückteste?

Auf all diese Fragen antwortet der globetrottende Läufer Nils Krekenbaum in diesem Talk mit Tabitha Bühne. Außerdem erzählt Nils von seinen bewegendsten und skurrilsten Laufmomenten, von dem teilnehmerstärksten Ultralauf der Welt und berichtet aus langjähriger Erfahrung, was alles passieren kann, wenn ein Wettkampf mal ganz anders läuft als geplant.

Er gibt wertvolle Tipps und teilt sein Insiderwissen, worauf es bei Laufreisen ankommt, was für die ideale Vorbereitung wichtig ist und beschreibt, wie man zum Genussläufer wird und bis ins hohe Alter fit und munter bleiben kann.

Nils Krekenbaum ist schon weit über 100 Halbmarathons, Marathons und Ultras gelaufen und hat mehr als 100 Länder laufend und wandernd erkundet. Der begeisterte Läufer, Wanderbergführer und Inhaber der Laufreisen GmbH berichtet in diesem Podcast von seinen lustigsten und beeindruckendsten Lauf-Erlebnissen in den verschiedensten Ländern dieser Welt.

Wenn euch diese Folge gefällt, freuen wir uns über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen.

Mehr Infos zu RUNTiMES findet ihr hier: https://run-times.de https://www.instagram.com/runtimes_mag https://facebook.com/runtimesde

Wo läuft es sich am schönsten in dieser großen Welt? Teil 1

Der Talk mit Laufreisenveranstalter Nils Krekenbaum

Wo machen Frauen am liebsten einen Laufurlaub und in welches Land zieht es Männer besonders stark? Warum sollte man bei einem Lauf auf der Chinesischen Mauer unbedingt Handschuhe mitnehmen? Wo gibt es als Streckenverpflegung Soja-Eier und salziges Kraut und in welchem Land erlebt man eine Pastaparty mit einem echten Prinzen?

Welche Lauferlebnisse in Indien und Kirgisistan sind unvergesslich? Warum sollte man einmal im Leben beim New York Marathon teilnehmen und was ist an Israel, Malta und Zypern besonders reizvoll für Läufer?

Auf all diese Fragen antwortet der globetrottende Läufer Nils Krekenbaum in diesem Talk mit Tabitha Bühne. Außerdem erzählt Nils von seinen bewegendsten und skurrilsten Laufmomenten zwischen New York und Kirgisistan.

Nils Krekenbaum ist schon weit über 100 Halbmarathons, Marathons und Ultras gelaufen und hat mehr als 100 Länder laufend und wandernd erkundet. Der begeisterte Läufer, Wanderbergführer und Inhaber der Laufreisen GmbH berichtet in diesem Podcast von seinen lustigsten und beeindruckendsten Lauf-Erlebnissen in den verschiedensten Ländern dieser Welt.

**Dranbleiben: Teil 2 folgt am 15.04.2022

Wenn euch diese Folge gefallen hat, freuen wir uns über Bewertungen, Kommentare oder Weiterempfehlungen. Mehr Infos zu RUNTiMES findet ihr hier:** https://run-times.de https://www.instagram.com/runtimes_mag https://www.facebook.com/runtimesde

Wie man Überlastungserscheinungen erkennt und was wirklich bei Stressfrakturen hilft

Ein ehrlicher Erfahrungsbericht mit Marathon-Läuferin Sabine Prigge

Schneller und leichter werden, den Marathon unter drei Stunden laufen – das war die Devise von Sabine. Sie liebt das Laufen, weil es einfach der beste Ausgleich zum Job ist und immer viel Spaß macht. Doch dann die Schockdiagnose: Stressfraktur im Mittelfuß. Sabine soll drei Monate lang nicht laufen. Sie berichtet, was ihr geholfen hat, was nicht zur Besserung beigetragen hat und gibt wertvolle Tipps für alle, die gerne und viel laufen, ohne dabei die eigene Gesundheit zu riskieren.

Warum kommt es überhaupt zu Ermüdungsbrüchen beim Laufen und wie geht man am besten mit ihnen um? Warum sind Frauen öfter betroffen? Was hilft bei Stressfrakturen, können Carbonsohlen, Golfbälle, Wassersport oder Stoßwelle und eine bestimmte Ernährung zur Regenerationsbeschleunigung beitragen? Wie kann man Überlastungserscheinungen konkret vorbeugen und dauerhaft gesund und leistungsfähig bleiben? Auf all diese und viele andere zentrale Fragen geht die passionierte Läuferin sehr offen und ehrlich ein.

Dieser Podcast ist eine echte Hilfe für all jene Läufer, die gerne leichter und schneller werden wollen, aber auf diesem schmalen Grad nicht immer die richtigen Entscheidungen treffen und oft unter wiederkehrenden Überlastungsverletzungen leiden.

Es handelt sich um einen Erfahrungsbericht. Sabine und Tabitha erzählen schonungslos ehrlich, aber auch humorvoll und unterhaltsam, was ihnen bei Ermüdungserscheinungen geholfen hat und geben aus ihren verschiedenen Erlebnissen und Erkenntnissen gern Tipps weiter, damit andere Läufer nicht die gleichen Fehler machen, wie sie selbst.

Eine Aktion unseres Presenters Athletic Greens exklusiv für euch: Klickt auf athleticgreens.com/runtimes und erhaltet KOSTENLOS einen Jahresvorrat an Vitamin D3 und 5 Travel Packs zu eurer AG1Ⓡ Bestellung dazu. Außerdem erhält jeder eine Willkommensbox mit Aufbewahrungsdose und Shaker.

Ein einziger Messlöffel AG1Ⓡ ist vollgepackt mit 75 essenziellen Vitaminen, Mineralstoffen und weiteren Zutaten aus vollwertigen und natürlichen Lebensmitteln, die deine Nährstofflücken schließen, einmal am Tag, jeden Tag.

AG1Ⓡ ist ein All-in-One Supplement und unterstützt viele Gesundheitsbereiche: Immunsystem, Energiehaushalt, Darmgesundheit, Regeneration, mentalen Fokus, Haar- und Nagelgesundheit.

Zur Vorteilsaktion: athleticgreens.com/runtimes

Mehr Infos zu Ernährung, Gesundheit, Events, Training und Läufer-Lifestyle findet ihr auf www.run-times.de

Wie man Leichtigkeit findet und Lauf-Abenteuer in aller Welt erlebt

Mit Ultra-Läufer Maik Becker

Er war mal Koch, übergewichtig, unsportlich, Karrieregetrieben, ständig gestresst und auf bestem Wege zum Burnout. Als sein Arzt ihm empfiehlt, doch mal Sport zu machen, fragt Maik sich, wie das gehen soll, da er seit der Schulzeit keinerlei Sport mehr betrieben hat. Maik fängt an zu schwimmen, nimmt aber nicht ab. Dann beginnt er mit dem Laufen und Radfahren, macht einen Triathlon und freut sich über die unglaublichen Veränderungen. Er merkt, wie der Stress abnimmt, lernt das Loslassen und wie schön sich das Reisen und Laufen verbinden lässt. Maik steigt aus seiner Firma aus, bucht einen Flug nach Nepal und fährt vier Monate lang durch ein ihm fremdes Land. So beginnt ein ganz neues Kapitel in seinem Leben.

Heute ist Maik 20 Kilo leichter, viel zufriedener, reist um die ganze Welt und erlebt die verrücktesten sportlichen Herausforderungen in über vierzig verschiedenen Ländern. Warum es sich lohnt, sich kleine Ziele zu setzen wie: Mehr Sonnenaufgänge in diesem Jahr erleben und mehr Berge erkunden und wie man auch in schweren Zeiten munter, motiviert und aktiv bleibt, das beschreibt der sympathische Multisportler im Gespräch mit Tabitha Bühne.

Was die schönsten Laufevents im Ausland sind, was er von den Menschen in Südamerika und Indien lernen durfte, warum es bei ihm nur den Start und das Ziel gibt, wie er Hürden ausblendet, Ziele visualisiert und die kindliche Neugier nie verliert, darüber redet Maik Becker in diesem Podcast. Er berichtet von seinen schönsten, kuriosesten Lauf-Highlights und gibt konkrete Tipps für mehr schöne Laufmomente im Leben.

Weitere Geschichten von uns oder auch einen persönlichen Steckbrief von Maik Becker findet ihr auf www.run-times.de

Wiederholung vom 19.03.2021

Warum Laufen mit Stöcken schneller und effektiver ist

Der Talk mit Allroundsportlerin Simone Heer

Manche Läufer sind schon von klein auf mit Stöcken unterwegs und können sich es gar nicht mehr ohne vorstellen, andere tun sich schwer damit – aber würden es gerne doch mal lernen, um schneller oder gelenkschonender die Berge hoch und wieder runterzukommen.

Doch welche Vorteile hat das Laufen mit Stöcken und wann ist es vielleicht sinnvoller, auf sie zu verzichten? Wie findet man den richtigen Stock-Typ für sich und worauf sollte man bei der Wahl sehr genau achten? Wie stellt man den Stock richtig ein, was gibt es bei den Schlaufen, Griffen und Längen zu beachten und wie findet ich die richtige Technik beim Bergauf- und Bergab-Laufen? Auf all diese Fragen gibt die begeisterte und sympathische Allroundsportlerin hilfreiche Antworten.

Simone Heer ist schon seit vielen Jahren eine begeisterte Läuferin und klettert seit 20 Jahren. Sie hat viele wertvolle Tipps auf Lager, erzählt aber auch sehr unterhaltsam von ihren eigenen Erlebnissen und macht mit ihrer fröhlichen und ungezwungenen Art Lust und Mut, sich auf etwas Neues einzulassen.

Dieser Podcast hilft allen Läuferinnen und Läufern, die noch nicht so viel Erfahrung mit dem Thema Lauf-Stöcke haben, aber auch all jenen, die etwas an ihrer Technik ändern möchten oder darüber nachdenken, doch mal einen Faltstock, einen Fixstock oder einen verstellbaren Stock beim Training oder auch im Wettkampf einzusetzen.

Diese Folge wird präsentiert von Black Diamond - Bergsport-Equipment und Apparel für Trailrunner, Wanderer, Skifahrer und Kletterer.

www.run-times.de

Gesunde Sporternährung im Alltag, Training und Wettkampf

Im Gespräch mit Ernährungswissenschaftler und Sportler Dr. Georg Abel

Viele von uns nehmen sich jedes Jahr Ziele vor und erstellen sich einen Trainingsplan, aber für die Ernährung machen wir das kaum. Beim Essen sind wir gerne Gewohnheitstiere, außerdem herrscht Verunsicherung, wie denn überhaupt die richtige Ernährung aussehen soll. Bei dermaßen vielen Konzepten, Mythen und Ansätzen über eine gesunde Sporternährung verliert man schnell den Überblick und das Vertrauen.

Dr. Georg Abel erklärt, wie wir die für uns passende Ernährung finden, worauf wir achten und welche Fehler wir vermeiden sollten, um unseren Körper optimal zu versorgen.

In diesem Podcast ist für jeden was dabei – vom gesundheitsbewussten Hobbysportler bis zum Wettkampfliebhaber gibt es konkrete Tipps, wie man sich auch im stressigen Alltag gut ernährt, wie man die richtige Wettkampfernährung für sich findet oder Gels selbst herstellt, wie man mit dem Baukastenprinzip und „Handteller-Mengen“ ganz einfach seine Gesundheit unterstützt und welche Lebens- und Nahrungsmittel es gibt, die nach dem Training oder Wettkampf unkompliziert und effektiv bei der Regeneration helfen.

Wie finde ich die Ernährungsweise, die mir hilft, meine Ziele in diesem Jahr zu erreichen? Was gehört wirklich zu einer gesunden Ernährung beim Sport und im ganz normalen Alltag? Wie finde ich heraus, ob mir doch was fehlt und wie sollte ein gesunder und zielführender „Ernährungsplan“ für Läufer eigentlich aussehen? Über diese und viele andere Fragen redet Tabitha Bühne mit dem Ernährungswissenschaftler und Triathlet Dr. Georg Abel.

Eine Aktion unseres Presenters Athletic Greens exklusiv für euch: Klickt auf athleticgreens.com/runtimes und erhaltet KOSTENLOS einen Jahresvorrat an Vitamin D3 und 5 Travel Packs zu eurer AG1 Bestellung dazu. Außerdem erhält jeder eine Willkommensbox mit Aufbewahrungsdose und Shaker.

Ein einziger Messlöffel AG1Ⓡ ist vollgepackt mit 75 essenziellen Vitaminen, Mineralstoffen und weiteren Zutaten aus vollwertigen und natürlichen Lebensmitteln, die deine Nährstofflücken schließen, einmal am Tag, jeden Tag.

AG1Ⓡ ist ein All-in-One Supplement und unterstützt viele Gesundheitsbereiche: Immunsystem, Energiehaushalt, Darmgesundheit, Regeneration, mentalen Fokus, Haar- und Nagelgesundheit.

Zur Vorteilsaktion: athleticgreens.com/runtimes

Mehr Infos zu Ernährung, Gesundheit und Läufer-Lifestyle findet du auf www.run-times.de

Erfolgreich Abnehmen - wie man endlich sein Wohlfühlgewicht findet

Über einen Mann, der 124 Kilogramm abnahm, um einen Marathon zu laufen und ein neues Leben zu beginnen

Im Gespräch mit "Abnehm-Wunder“ Guido Sander

30 Jahre lang war Guido ein totaler Sportverweigerer, wog fast 200 Kilogramm, trug Kleidergröße 8XL und war chronisch erschöpft, bekam Diabetes, Atemstillstände und Sehstörungen. Doch dann schaffte er das scheinbar Unmögliche: Er änderte sein Leben, fing an zu laufen und nahm 124 Kilogramm ab! Wie der ehemalige Sportmuffel zum begeisterten Läufer wurde, was seine Erfolgsgeheimnisse bei diesem außergewöhnlichen Abenteuer waren und welche Tipps er allen mit auf den Weg geben kann, die schon lange ihr Leben ändern möchten – darum geht es in diesem Talk mit Tabitha Bühne.

Guido zeigt auf, wie man erfolgreich mit Heißhungerattacken umgehen kann, warum es wichtig ist, nicht im Verzichten und Verlieren zu denken und was im Alltag wirklich hilft, um nicht wieder in alte Muster zu geraten.

Dieser Podcast ist für alle, die in ihrem Leben Dinge ändern möchten, mit dem Laufen anfangen wollen oder wieder neue Motivation brauchen, endlich abnehmen wollen oder jemandem bei einer Lebensumstellung helfen wollen. Aber auch für all diejenigen, die einfach neugierig sind und inspiriert werden möchten, wie man ambitionierte Ziele in seinem Leben erreichen kann.

Einen Steckbrief zu Guido Sander findest bei unseren Laufhelden auf www.run-times.de - dein digitales Läufermagazin.

Jahresplan erstellen und Ziele finden - für Wettkampfeinsteiger, Vielbeschäftigte und Unmotivierte

Der Talk mit Hobbyläufer Dr. Holger Richter

Wie komme ich wieder richtig ins Training, wie gelingt mein Jahresplan und wie finde ich die passenden Lauf-Ziele für mich in den kommenden zwölf Monaten? Darum geht es in diesem Gespräch mit dem laufbegeisterten "Schreibtischtäter" Dr. Holger Richter.

Es geht nicht nur darum, wann und wie oft man in der Woche als Einsteiger laufen sollte, wann und wo man seine Jahreshighlights plant, sondern auch darum, wie genau das Arbeiten im Homeoffice, Park Runs, Laufcamps, Alternativsportarten, Laufvereine und Online-Kurse helfen können, das Jahr über aktiv und motiviert zu bleiben.

Holger erzählt aus eigener Erfahrung, wie sein Weg zu 17 Marathons und vielen Halbmarathons ausgesehen hat, welche Rolle Freunde, Kinder, Mäusebussarde und eine Schlüsselerfahrung in New York spielen.

Außerdem berichtet er im Talk mit Tabitha Bühne auch von seinen vielen besonderen Lauf-Highlights in Luzern, London, Schweden und der Schweiz, sowie von den Reizen der heimischen Rennen in Heidelberg, München, Berlin oder Frankfurt.

Mehr Themen rund ums Laufen findest du auf www.run-times.de

Die größten Läufer-Fehler und wichtigsten Stellschrauben beim Wintertraining

Der Talk mit Personal Trainer Bernd Rosso

Wie sieht das ideale Wintertraining ganz konkret aus? Welche Kraftübungen sollten Läufer jetzt jeden Tag einplanen, um im Dezember fit zu bleiben und sich optimal fürs neue Jahr vorzubereiten?

Wie und wann dehnt man am besten, welche Ernährung hilft gezielt bei der Regeneration und wie schaffen es selbst Kilometersammler und Sportsüchtige, die wichtigen Pausen im Winter einzuhalten? Wie gestalten wir unser Training bei Minustemperaturen, ohne dass es unser Immunsystem zu sehr schwächt - und welche Fehler sollten wir in der kalten Jahreszeit tunlichst vermeiden?

Der langjährige Triathlet und Personal Trainer Bernd Rosso gibt viele konkrete Ratschläge, zeigt Irrtümer und schlechte Ansätze in der Trainingslehre und im Alltag vieler Läufer auf und erzählt aus seiner Erfahrung mit Anfängern, Ambitionierten und Profis, wie ein gesundes Trainingspensum aufgebaut werden kann.

Was Joschka Fischer, Wein, die „10-Minuten-Aktivierung“ und Ovo-Lacto-Vegetarier damit zu tun haben, das erfahrt ihr im Podcast.

Mehr übers Laufen lest, seht und hört ihr auf www.run-times.de

Über den Sinn des Laufens und wie wir ein nachhaltiges Leben führen

Der Talk mit Bauer Markus Bogner

Warum kommen viele Läufer selbst beim Sport nicht mehr zur Ruhe? Wie gelingt ein gesundes und schönes Leben und wie können wir im Alltag wieder mehr von und mit der Natur leben und lernen?

Markus Bogner ist Bauer aus Leidenschaft und lebt da, wo es viele Läufer hinzieht – hoch überm Tegernsee bewirtschaftet er mit seiner Familie ein winziges Stückchen Land. Er ist ein Typ, ein echter Kerl, der sich der Alternativlosigkeit nicht anschließen will und der Agrarlobby zeigt, wie es anders geht.

Was genau ist eigentlich Permakultur? Wie lernen wir, manche Dinge doch wieder selbst zu machen? Warum sollten wir alle bei unserer nächsten langen Laufrunde mal einen Bauern besuchen, wie gelingt ein gutes Läufer-Brot und warum sollten wir uns vielleicht doch ein Wurmhotel zulegen?

Auf all diese und viele andere spannende Fragen geht der Bauer und Buchautor von „Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen“ im Gespräch mit Tabitha Bühne ein.

„Rein statistisch gehen wir 28 mal pro Woche zur Wahl.“

„Jeder von uns hat irgendwo auf der Welt einen oder verschiedene Bauern damit beauftragt, zweitauend Quadratmeter zu bewirtschaften.“

„Jeden Tag werden in Deutschland hochgerechnet 1.000 Lastwagen voll mit Essen weggeschmissen.“

„Es ist interessant, dass wir dem Haltbarkeitsdatum mehr vertrauen als unseren Sinnen.“

Unser digitales Läufermagazin findest du unter www.run-times.de

Ein starkes Immunsystem - wie wir in diesem Winter nicht krank werden

Talk mit Dr. Friederike Feil

Wie genau funktioniert eigentlich mein Immunsystem? Was muss ich konkret tun, damit es gut funktioniert und mich auf Dauer gesund hält? Und welche Rolle spielen der Darm, die Leber und Zähne dabei?

Auf diese und andere spannende Fragen geht die ehemalige Hürdenläuferin Dr. Friederike Feil in dieser RUNTiMES-Podcastfolge ein. Die Darmspezialistin und Ernährungsexpertin erklärt, wie das Immunsystem arbeitet und gibt konkrete Tipps, um unser wichtiges Abwehrzentrum zu stärken. Damit wir in diesem Herbst und Winter gesund bleiben und auch langfristig nicht von Viren und Bakterien heimgesucht werden.

Die Autorin des neuen Buches "IMMUN POWER" geht auch auf die Wirkung von Plastik, Weizen und Zucker auf unser Immunsystem ein und teilt ihr Fachwissen und ihre langjährige Erfahrung in den Bereichen Ernährung, Training und Alltagsgestaltung.

www.run-times.de

Dein Magen ist ein Schwerstarbeiter! Was du unbedingt über dein sensibles Organ wissen solltest

Der Talk mit Prof. Dr. med. Michael Schäffer

Alles, was wir über unser sensibles Hochleistungsorgan wissen müssen, um langfristig gesund und erfolgreich zu sein!

Dieser Podcast ist nicht nur für alle, denen der Magen im Alltag und bei Wettkämpfen zu schaffen macht und die sich eine Verbesserung oder Linderung wünschen. Das Thema ist für alle Läufer wichtig, denn er ist laut Prof. Michael Schäffer unser Allroundkünstler. Unser Magen verarbeitet 1 Tonne Nahrung pro Jahr und soll noch sensibler als unser Darm sein. Er ist unser Schwerstarbeiter, Sicherheitsdienst, Gefühlsbarometer und Kommunikationsexperte zugleich.

Läufer haben laut Untersuchungen die besten Voraussetzungen für einen gesunden Magen. Warum wir dennoch zu Magengrummeln, Seitenstichen und anderen Bauchproblemchen neigen und warum Magenprobleme oft auch eine Kopfsache sind – darüber spricht Prof. Michael Schäffer offen und unterhaltsam mit Tabitha Bühne.

Prof. Dr. med. Michael Schäffer gilt als Koryphäe der Bauchchirurgie. Als Chirurg, Chefarzt und Universitätsprofessor liebt er vor allem die komplizierten Fälle. Er ist der Autor des Buches: „Jeder Magen hat seinen Reiz – Warum wir Sodbrennen bekommen und Liebe durch den Magen geht. Alles über unser empfindsamstes Organ“. Der Hobbysportler und Familienvater kann schwierige Zusammenhänge einfach auf den Punkt bringen und gibt seine langjährigen Erfahrungen und die Ergebnisse aktueller Studien gern an uns Läufer weiter. So erfahren wir spannende Tipps für den Trainingsalltag, eine magenfreundliche Sporternährung und weniger Bauchweh bei Wettkämpfen.

Weitere Infos auf www.run-times.de

Über Grenzerfahrungen, Rassismus, Nachhaltigkeit und Regenerationsbooster

Der Orientierungsläufer und 4 Trails Gewinner Korbinian Lehner

Früher hat Korbinian Lehner Fußball gespielt und war als Orientierungsläufer im Nationalkader, heute mischt er die Trailrunningszene im Team Salomon auf. Der diesjährige Sieger der 4 Trails ist frisch zurück vom Rennsteiglauf und hat eine interessante Angewohnheit: er sucht nach Wettkämpfen immer noch einen extra Adrenalinkick.

Der Maschinenbau-Student beschäftigt sich mit dem Recycling von Plastik und redet in diesem Podcast sehr offen und ehrlich über die Schwierigkeit, als reisefreudiger Läufer seinen ökologischen Fußbaddruck zu verbessern. Es geht um die Herausforderung, mit dem Sport Geld zu verdienen, über Rassismus und Freundschaft und den Bayrischen Wald. Außerdem teilt er seine Erfahrungen von den Trail Series, was ihm bei der Regeneration hilft und wie man sich aus Motivationslöchern schneller befreit.

Der Familienmensch mit dem Faible für Gratüberschreitungen berichtet über die Kunst des Orientierungslaufens, von seinem dümmsten Fehler bei seiner ersten Watzmann-Überquerung auf Zeit und die Macht der Gefühle im Rennen.

Als selbsterklärter „Wintermuffel“ gibt er Tipps, wie es doch gelingt, sich im Herbst und Lauftiefs wieder neu anzutreiben und aus den örtlichen Trainingsgegebenheiten das Beste zu machen.

Seinen Steckbrief findest du in der Rubrik Laufhelden bei uns im Web www.run-times.de

Was dich nicht umbringt, macht dich stärker!

Von der Bahn zur Berg-Elite – der Talk mit Ida-Sophie Hegemann

Wieviele Schuhe braucht man bei einem Etappenlauf? Hilft Tape? Wie geht man damit um, wenn man bei einem wichtigen Rennen aufhören muss, weil der Magen nicht mitmacht? Wie gelingt es, sich über Siege länger zu freuen und Niederlagen nicht allzu lange mit sich herumzuschleppen? Über das richtige Timing beim Essen, wie mentale Herausforderungen gemeistert werden können und Teamwork trotz Unterschiedlichkeiten gelingt - darüber redet Transalpine Gewinnerin Ida-Sophie Hegemann und erzählt offen und ehrlich von ihren Erfahrungen bei der Golden World Trail Series und was ihr geholfen hat, schneller und stärker zu werden.

Die Hahnertwins - über Highlights, Herausforderungen und wie man sein Feuer wiederfindet

Laufen als Leidenschaft

Man kann nur an seine Grenzen gehen, wenn das Feuer brennt!“

Anna und Lisa Hahner reden in dieser Folge sehr offen über ihre Leidenschaft zum Laufen und wie beide unterschiedliche Wege gefunden haben, diese Freude am Leben zu halten. Aber sie sprechen auch aus eigener Erfahrung darüber, wie man sich nach Niederlagen aufrappelt, wie man seine Ziele langfristig erreicht und unabhängiger davon wird, was andere über einen denken. Am Ende der Podcast-Folge geben sie auch ganz konkrete Trainingstipps und Ernährungsanregungen.

Laufend etwas Gutes tun - der Marathonpater

"Marathon ist für mich Meditation"

Pater Tobias wohnt in einem Kloster. Er hat mal als Militärpfarrer gearbeitet, ist Seelsorger, Ernährungscoach und Lauftrainer. Aber am liebsten setzt er sich für sozialschwache Kinder und vereinsamte Menschen ein.

Als "völlig unsportlicher Typ“ fing er vor 14 Jahren mit dem Laufen an und ist seitdem schon über 129 Ultras und Marathons gelaufen. Ob ein Extremlauf durch die Wüste, Bergrennen oder Marathons in Marrakesch, Jerusalem, New York, Boston, Berlin, London - Pater Tobias rennt und rennt und rennt…

„Marathon ist für mich Meditation“

Was ihn antreibt, was man im Kloster über ihn denkt und wie er trotz all der Kilometer in den Beinen noch nie verletzt war, sondern immer noch gesund, munter und motiviert durch die ganze Welt rennt – darüber redet Pater Tobias in diesem Podcast.

Transalpine Run Special - mit Lord Jens Kramer

Wie man sich zu zweit auf Etappenrennen vorbereitet und gesund ins Ziel kommt

Ein Podcast-Talk über besondere Laufherausforderungen, Teamgeist, Leidenschaft und ungewöhnliche Trainingstipps

„Lord Jens Kramer“ ist seit 15 Jahren passionierter Trailrunner und gehört mit seiner Teampartnerin zu rund 300 Zweier-Teams, die beim diesjährigen „Transalpine Run“ zu einem verrückten Laufabenteuer zu Fuß über die Alpen aufbrechen: 8 Tage, 260 Kilometer und 15.030 Höhenmeter - es geht durch Österreich, die Schweiz und Italien. Jens hat zweimal diesen legendären Lauf gewinnen können und bereitet sich zeitgleich auch noch auf einen weiteren Lebenstraum vor: den Marathon des Sables – ein abgefahrenes Rennen durch die Wüste, das auch 8 Tage dauert und ganz andere Herausforderungen mit sich bringt. Wie sich der Familienvater mit Sauna-Training und Tiefschnee-Einheiten fit macht, wie er Job, Familie und Laufen unter einen Hut bringt – darum geht es in dieser Folge.

Im RUNTiMES-Podcast erzählt er von der Kraft der Natur, wie man sich am besten auf ein Teamrennen vorbereitet und was man über Etappenrennen wissen sollte, bevor man sich der Herausforderung stellt.

Warum Wasser uns schneller und fitter macht

Im Gespräch mit Dr. Friederike Feil, Sporternährungsspezialistin

Sportler brauchen Wasser Wasser – total unterschätzt und doch lebensnotwendig

Was Sportler über Wasser wissen sollten, um noch schneller und fitter zu werden „Ich wünschte, ich hätte in meiner Leistungssport-Phase mehr darüber gewusst, was Wasser wirklich kann. Ich wäre noch erfolgreicher und weniger verletzt gewesen!“ Dr. Friederike Feil, ehemalige Hürdenläuferin.

Wer gutes Wasser trinkt, wird leistungsfähiger und beugt Verletzungen vor! Ohne Essen können wir lange überleben, ohne Wasser sieht es ganz anders aus. Unsere Körper bestehen zum Großteil aus Wasser, es stellt unsere wichtigste Energiequelle dar. Und trotzdem ist uns oft gar nicht bewusst, wie wichtig Wasser wirklich für unseren Körper ist und wie viele Funktionen es erfüllt.

Wasser gleicht den Säure-Basen-Haushalt aus, produziert Energie, transportiert Nährstoffe in die Zellen und reinigt unser ganzes System. Wasser kann uns schneller machen, hilft bei der Regeneration und beugt Verletzungen vor.

Aber brauchen wir Filter oder ist unser Leitungswasser gut genug? Worauf sollten wir am Wettkampftag und im Alltag achten? Was Wasser in unserem Körper alles macht, wieviel und was wir trinken sollten und welche Tipps für Läufer wichtig sind, das erfahrt ihr hier in unserem Podcast mit der ehemaligen Extremsportlerin und Sporternährungsspezialistin Dr. Friederike Feil.

Sabrina Mockenhaupt und Manuel Ziegler über intelligentes Training

Intelligenter trainieren, leichter laufen - die Insides der Profis

In der neuen RUNTiMES-Podcast-Folge sprechen Langstreckenspezialistin Sabrina Mockenhaupt und ihr Trainer Manuel Ziegler über ihr erstes und letztes Rennen, wie es sich anfühlt, wenn man plötzlich überrundet wird und nicht mehr ganz vorne mitlaufen kann, über Kampfgeist, Abwechslung, Selbstwert und das Leben nach dem Profisport. Was wir aus ihren Erfahrungen lernen können und warum es so wichtig ist, sich rechtzeitig mit Schwachstellen und Spannungsfeldern im eigenen Körper auseinanderzusetzen - und warum man nie aufgeben sollte, an sich zu arbeiten - darüber reden „Mocki“ und Manuel ganz offen im Gespräch mit Tabitha Bühne.

Weitere Infos findest du auch auf RUNTiMES.

Faszination Südtirol mit den Trail-Läuferinnen Julia und Magdalena Schrötter

Lauf- und Gesundheits-Tipps von der Alm

Ein Talk über die schönsten Trail-Läufe, die besten Leckerbissen und Tipps für einen starken Körper

Die beiden Schwestern und waschechten Südtirolerinnen Magdalena und Julia Schrötter reden über die Faszination ihrer Heimat, was Land und Leute so besonders macht, erzählen von den schönsten Laufevents, von kulinarischen Köstlichkeiten, besonderen Gesundheitsboostern und wie wir Läufer konkret an unserer Haltung arbeiten und Verletzungen verhindern können. Magdalena Schrötter arbeitet als ganzheitliche Körpertherapeutin mit vielen Sportlern und gibt in diesem Talk viele wertvolle Tipps, ihre Schwester Julia ist begeisterte Trail-Läuferin, leitet ein Sport-Appartement-Haus im Laufparadies Südtirol und teilt mit uns ihre wichtigsten Erfahrungen.

Dieser Podcast wird präsentiert von Ringana Partnerin Magdalena Schrötter und Paloria Sport-Appartements.

Mehr zu unseren Persönlichkeiten findest du unter https://run-times.de/laufgeschichten/laufhelden

Laufen ohne Angst mit Michael Stahl

„Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern mit der Angst das Richtige zu tun!“

**Die spannende Geschichte und wertvolle Tipps vom ehemaligen VIP-Bodyguard, Selbstverteidigungs-Coach und Buchautor ** Michael Stahl ist ein starker Kerl mit einer filmreifen Lebensgeschichte: als Kind erlebt er furchtbare Gewalt und Verwahrlosung, später arbeitet er als VIP-Bodyguard von Muhammad Ali, heute ist er als Fachlehrer für Selbstverteidigung aktiv, schreibt Bücher und besucht Schulen, Firmen und Gefängnisse. Laufen und Kampfsport waren in seinem Leben wichtige Tankstellen.

Aber er hat auch erlebt, was es heißt davon zu rennen und zu kämpfen. Er weiß, wie sich Frauen und Männer im Notfall verhalten sollten und hat guten Rat für schwierige Situationen. Wie es gelingt, trotz möglicher Gefahren in der Welt mutig zu bleiben und warum ein 140m-Lauf für ihn härter war als jede Meisterschaft - darüber redet der Coach und Buchautor in diesem Podcast mit Tabitha Bühne.

„Großer Mut ist immer mit Liebe verbunden.“

Mehr Infos zu unseren Persönlichkeiten findest du unter https://run-times.de/laufgeschichten/laufhelden

Leben wie in der Steinzeit oder warum Läufer vier Tage lang in den Wald gehen sollten

Warum 4 Tage Urzeit-Leben wie ein Gesundbrunnen wirken

Back to the roots: Leben wie in der Steinzeit

Was passiert, wenn wir mal vier Tage wie in der Steinzeit leben? Dr. Jens Freese und Sascha Krüger haben es ausprobiert und sogar Studien dazu gemacht. Die Ergebnisse waren erstaunlich!

Was es mental und körperlich mit uns macht, wenn wir mehrere Tage ohne Handy, Laptop, Kaffee mit fremden Menschen im Wald leben, uns wie in der Steinzeit ernähren, abends einen Schlafplatz suchen und ein Feuer machen – und wie wir auch im Alltag ein natürlicheres Leben führen können ohne extrem zu werden - darum geht es in der neuen Folge unseres RUNTiMES-Podcast.

Mehr Infos zu unseren Persönlichkeiten findest du unter https://run-times.de/laufgeschichten/laufhelden

Starker Kopf mit Gehirntrainerin Heidrun Link

Tipps für weniger Stress und mehr Leistungsfähigkeit

Unser Hirn ist das komplizierteste Organ unseres Körpers. Mit 100 Milliarden Nervenzellen Fähigkeiten besitzt es Fähigkeiten, die kein Supercomputer schafft und es kann bis ins hohe Alter trainiert werden.

Doch was macht unseren Kopf wirklich stärker? Welche Übungen helfen, um Stress abzubauen? Wie kann ich negative Glaubenssätze loswerden und mir mentale Stresskompetenz aneignen? Und wie sieht die ideale Strategie für einen starken Kopf beim Wettkampf aus und welche Fingerübung hilft gerade dann, wenn der Kopf nicht mehr will? Warum brauchen wir Läufer den Dopaminrausch und wie kommen wir in den Flow-Zustand?

Hirntrainerin und Ausbilderin Heidrun Link gibt in diesem Podcast Antworten sowie ganz praktische Tipps und zeigt Übungen für einen stärkeren Kopf.

Weitere Infos auf unserer Webseite www.run-times.de

Abenteuer Laufen mit Luke und Joey Kelly

Über Familie und die Suche nach dem Extremen

Langeweile ist in der Kelly-Family ein Fremdwort. Die Corona-Pandemie durchkreuzte zwar die sportlichen Pläne von Joey und Luke Kelly, doch den Spaß am Laufen lassen sich die beiden von dem Virus nicht verderben.

Statt des großen Wettkampfes am anderen Ende der Welt startet Joey eine einzigartige Lauf-Challenge entlang der deutschen Grenze. Wie genau die ablief, welche großen Ziele Sohn Luke in den nächsten Jahren verfolgt und welche Rolle die Selbstmotivation bei beiden spielt – darüber haben wir mit ihnen und ihrem Trainer Thomas Eickmann gesprochen.

Mehr Infos findest du unter www.run-times.de

Der Darm – mit Spezialistin Dr. Friederike Feil

Unser zweites Gehirn und bester Trainer!

**Mehr Lebensfreude, Gesundheit und neue Bestzeiten mit einem gesunden Darm ** Ist der Darm der Schlüssel zu mehr Lebensfreude und neuen Bestzeiten? Fakt ist: Der Darm ist unser größtes innere Organ, er wird bis zu acht Meter lang. Millionen von Zotten ergeben eine Oberfläche von bis zu 500 Quadratmetern. Im Laufe eines Lebens reisen etwa 30 Tonnen Nahrung und 50.000 Liter Flüssigkeit durch ihn hindurch, samt Krankheitserreger und Giftstoffe. Er muss die verwertbaren Nahrungsbestandteile erschließen und uns vor unnützen und schädlichen Stoffen befreien.

Keine einfache Aufgabe und dabei enorm wichtig für unsere Gesundheit. Aber was hilft unserem Darm, wie können wir ihn besser pflegen, damit wir beim Training, vor und beim Wettkampf ganz befreit und stressfrei sind? Wieso werden wir eine Bestzeit nach der anderen laufen, wenn unser Darm gut funktioniert – ohne mehr zu trainieren? Und warum sind vielfältige Bakterien so wichtig?

Antworten auf all diese Frage gibt Darmspezialistin Dr. Friederike Feil im Podcast.

Allergien besiegen mit Gesundheitsexpertin Dr. Friederike Feil

Unverträglichkeiten bei Sportlern - warum wir Bakterien brauchen, um gesund zu leben

Viele Läufer leiden unter Pollen und Lebensmittelunverträglichkeiten. Aber warum entstehen Allergien überhaupt und was können wir tun, um sie in Schach zu halten? Was hat die Mikrobendusche mit Leistungsfähigkeit zu tun und warum sind Bakterien ganz wichtig für unsere Gesundheit?

Alles über Heuschupfen, andere Allergien und Unverträglichkeiten - und wie wir langfristig weniger unter ihnen leiden erzählt uns die ehemalige Hindernisläuferin und Gesundheitsexpertin Dr. Friederike Feil.

Weitere Infos unter www.run-times.de

Trailrunning mit Aoife Quigly - über Laufsucht, Kraftquellen, Sprachpannen und Porridge

Die Trail-Expertin über Zielstrebigkeit, Familie und Beruf

Aoife Quigly ist in England aufgewachsen, arbeitet als Konferenzdolmetscherin, liebt Trailrunning und hat schon einige Erfolge gefeiert – ob beim Transalpine Run, beim Zugspitz Basetrail oder auf der Nagelfluhkette.

Wie sie eine schwierige Phase von Verletzungen überwinden konnte, welche Rolle Krafttraining, englischer Humor, Hunde und vegane Ernährung in ihrem Leben spielen und was sie als die Neue im Team Salomon auf die Beine stellen will, darüber redet sie in dieser Folge.

Mehr Infos unter www.run-times.de

Laufen, Sehnsucht und Costa Rica - mit Extremsportler und Abenteurer Maik Becker

Seine Pläne und auf was es ihm im Leben ankommt

Maik Becker, Extremsportler und Abenteurer, erzählt im Gespräch mit Chefredakteurin Tabitha Bühne seine Gedanken zum Thema Sehnsucht, seine Pläne und auf was es ihm im Leben ankommt.

Mehr Infos auf www.run-times.de